Köln-InSight.TV

Das Magazin für Köln

VIDEO - Rapunzeltürmchen luden ein zur Adventsausstellung 2016

Weiterlesen ...Am 27. November, dem 1. Advent, fand die alljährliche Weihnachtsausstellung im Fort Paul der Kölner Südstadt abermals statt. Ab 14 Uhr öffneten sich die Pforten des höchst romantischen alten Gemäuers und es wurden die Arbeiten von ein Dutzend Künstlern gezeigt.

Hervorzuheben waren die fotografischen Arbeiten von Franz Bergmann. Der Künstler verfügt über einen ausgesprochen begnadeten Blick, den er durch seine berückend ergreifenden Zitateinbauten noch steigert. Es waren

Video - Köln-InSight.TV "Das Protokoll der letzten Stunden"

Weiterlesen ...Tod in der Nachbarschaft, ein Theaterprojekt der besonderen Art.

Ein unscheinbarer Eingang in der Grafenwerthstraße Nummer 4 zu dem Futur 3 an drei Abenden aufrief, Eintritt in das Reich des unbekannten Nachbarn zu finden. Die letzte Aufführung des Trilogie Auftaktes fand am 1. Februar 2016 statt und ließ das Publikum irritiert in einem kleinem Flur in zwei Reihen, eng gedrängt Platz nehmen. Jeder Gast erhielt überdimensioniert große Hausschuhe. Der Raum war skurril, gelbliche Beleuchtung

VIDEO - Köln-InSight.TV - Der unbekannte Nachbar: Das Totenfest Teil 2

Weiterlesen ...An drei aufeinanderfolgenden Tagen fand der zweite Teil der Trilogie von Futur 3 im Bestattungshaus des renommierten Kölner Bestattungsunternehmers Christoph Kuckelkorn statt.

Futur 3, das experimentell arbeitende Theaterensemble um Stefan Kraft, bezeugte abermals ein feines Gespür für örtliche und inhaltliche Gegebenheiten. Gut drei Dutzend Gäste versammelten sich in dem Trauersaal zur Totenfeier des „Unbekannten Nachbarn“. Skurril mutete die Inszenierung des fiktiven

VIDEO - Ausstellung "100. Jahrestag Genozid an Armeniern" Erinnern - Gedenken - Gestalten von Hasan Hüseyin Deveci

Weiterlesen ...„Erinnern – Gedenken – Gestalten"
Die Installation vermittelt armenische Geschichte und setzt sich interaktiv mit der Tragödie des armenischen Genozids auseinander.

Zum 100. Jahrestag soll unter dem Motto „Erinnern – Gedenken – Gestalten" der unterschiedliche Umgang mit der Geschichte und der Erinnerung des armenischen Leidens verdeutlicht werden.

Im aktiven Austausch zwischen Kunst, Kultur und Geschichte werden nationale und transnationale Erinnerungskulturen hinterfragt.
Die Installation zielt

VIDEO - WOLFSFUGE – raue Wälder & nackte Geschichten

Weiterlesen ...Köln-Insight.TV besuchte die neue Aufführung der freien Theatergruppe La Meute Productions am Forum des Georg-Büchner-Gymnasiums. In ihrem aktuellen Bühnenstück „Wolfsfuge – raue Wälder & nackte Geschichten“ beschäftigen sich 24 Schauspieler, begleitet von sechs Musikern, unter der Leitung von Imke Toksoez mit der Frage: Was ist Liebe? Auf der

VIDEO - "KIOSK-KONZERTE im u2 des underground cologne!"

Weiterlesen ...Zwei Stunden lang gibt es Lieder und Lyrik von und mit allen, die Lust haben mitzumachen.
Noch haben alle Künstler freie Auswahl, aber es haben sich auch schon spannende Gäste angekündigt!

Zitat Dromo vom Kiosk Team: "Nicht der Mensch kommt zur Kultur, sondern die Kultur zum Menschen!"
(Vorbild ist hier Prag, wo es üblich ist, das überall Bands

VIDEO - Künstlerportrait Malmime "Die Vergebung"

Weiterlesen ...Köln-InSight.TV hatte die Möglichkeiten den kurdisch/deutschen Kölner Künstler Malmime bei der Entstehung seines Werkes "Die Vergebung" über einen längeren Zeitraum zu beobachten und ihm dabei über die Schulter zu schauen...

Der Künstler selbst sagt: Die Aufnahmezeit von mehreren Wochen empfand ich sehr anregend und spannend zugleich. Während der

Köln-Insight.TV präsentiert: Künstlerfilm mit Blacklight Malperformance von Fé Kolb - Finissage am 10.05.2014

Weiterlesen ...

Köln-InSight.TV hat die Künstlerin Fé Kolb in ihrem Schaffensprozess mehrere Monate begleitet.
Fé Kolb lässt selbsterstellte, poppige Farben auf großen Zeitungscollagen mit Leinwand sprechen - die wie, aus sich selbst heraus, zu leuchten scheinen.
Oder sie beschichtet den internationalen Zeitungsfundus mit weltweit gesammelten Erden, um den uns

   Anzeige

weitere Beiträge

Gesundheit und Bildung in Köln

Hausnotruf - damit Unfälle nicht tödlich enden

So funktioniert der HausnotrufKöln. Wo kommen mehr Menschen ums Leben, im Haushalt oder im Straßenverkehr? Die eigene Wohnung ist der gefährlichere Ort! Insbesondere für Senioren. Wer sich aber z. B. mit dem Malteser Hausnotruf absichert, kann auf schnelle und in vielen Fällen...


weiterlesen...

„Ein Hoch auf das, was vor uns liegt“ – Zeltfestival Ruhr feiert Jubiläum mit Andreas Bourani

ZFR copyrights lutz leitmann+++ Mit The Human League weiterer internationaler Künstler bestätigt +++

„Wer friert uns diesen Moment ein? – Besser kann es nicht sein“, konstatieren die Initiatoren des Zeltfestival Ruhr und sprechen vielen aus der Seele.
Erst vor wenigen Wochen ...


weiterlesen...

LischKapelle – das Album „How We Struggle“ VÖ 10.03.2017 – Bavaro-Indie-Pop aus München - aktuell auf Tour

LischKapelle cover webLischKapelle haben ihr zweites Album fertig. „How We Struggle“ haben sie es getauft. Unter die jugendliche Unbeschwertheit und Aufbruchsstimmung seines Vorgängers „08621“ haben sich neue Klangfarben gemischt - melancholischere, Bavaro Indie im „Mo...


weiterlesen...

Beatles – Theaterabend

The Beatles 02  Klaus W SchmidtDas „Weiße Album" der Beatles war der Soundtrack des Jahres 1968. In einer Inszenierung von Michael Barfuß lassen Schauspielstudenten der Alanus Hochschule die vergangenen revolutionären Zeiten erneut lebendig werden. Nach ausverkauften Aufführung...


weiterlesen...

Maximilian Arland veröffentlicht sein neues Album "Liebe in Sicht" am 17.3.2017

maxPünktlich zum Start der großen Jubiläumsstaffel von „Let’s Dance“ meldet sich Maximilian Arland mit seinem brandneuen Studioalbum zurück: „Liebe in Sicht“ heißt der neue Longplayer des Anwärters auf den „Dancing Star 2017“-Titel, das am 17. März b...


weiterlesen...

LebeART Radio-Edition

lebeART Magazin jetzt LIVE
Köln-InSight.TV

Radio Edition Podcast


PopUp MP3 Player (New Window)

Werbung

logo ra kontorowitz300px

Olaf Kontorowitz

Ich berate Sie als Rechtsanwalt in allen rechtlichen Angelegenheiten. Den Schwerpunkt bilden dabei die Bereiche:

Arbeitsrecht, Familienrecht, Scheidung, Maklerrecht und allg. Zivilrecht. Daneben steht der Forderungseinzug ebenfalls im Mittelpunkt unserer Kanzleitätigkeit.
Clevischer Ring 103 | 51063 Köln
Telefon: (0221) 259 670 47
Telefax: (0221) 99 99 96 49 19
Mobil: (0176) 219 565 42
E-Mail: ra@meinanwalt-koeln.de

www.meinanwalt-koeln.de

Leser Online

Aktuell sind 1831 Gäste und keine Mitglieder online

Anzeige

Monats Kalender

Letzter Monat März 2017 Nächster Monat
Mo Di Mi Do Fr Sa So
week 9 1 2 3 4 5
week 10 6 7 8 9 10 11 12
week 11 13 14 15 16 17 18 19
week 12 20 21 22 23 24 25 26
week 13 27 28 29 30 31

Anzeige