Köln-InSight.TV

Das Magazin für Köln

"Ja zu einem Atomwaffenverbot" Aktionswoche vom 26.- 31. März 2017 in vielen Städten und Gemeinden

Weiterlesen ...In Büchel in der Eifel lagern immer noch Atomwaffen. Schlimmer noch: sie sollen technisch aufgerüstet werden. Mit einer Aktionspräsenz von 20 Wochen will die Kampagne „Büchel ist überall – atomwaffenfrei. jetzt“ auf diese Gefahr aufmerksam machen.

Friedensgruppen, engagierte Einzelpersonen und Bürgermeister aus über 40 deutschen Städten beteiligen sich vom 26. bis 31. März an der bundesweiten Aktionswoche „Ja zu einem Atomwaffenverbot“.

Zeitgleich findet bei der UNO in New York die erste

Weltgeschichtentag – Einblick in ein tierisches Abenteuer

Weiterlesen ...Am 20. März ist Weltgeschichtentag. Wir von TASSO e.V. möchten diesen Tag zum Anlass nehmen, Sie auf eine kleine Abenteuerreise mitzunehmen. Hinein in eine Geschichte, die uns so oder ähnlich tagtäglich begegnet und uns in unserer Arbeit und unserem Engagement für Mensch und Tier bestätigt.

Oscar und der freundliche Mann

Die Pfoten jagen über den weichen Waldboden, Schlamm spritzt auf, kleine Ästchen brechen, Dornen zerschrammen die Beine. Der kleine schnelle „Jäger“ bemerkt das alles nicht

Deutsches Tierschutzbüro e.V. „Neue Bauernregeln“ bundesweit aktiv!"

Weiterlesen ...Seit letzter Woche sind wir wieder bundesweit mit unserer Kampagne „Neue Bauernregeln“ aktiv und sind mit unserem Plakatwagen auf Tour. Dank einer großzügigen anonymen Spende und des Engagements vieler Unterstützer wie Ihnen können derzeit weitere Großflächenplakate im 18/1-Format in München, Düsseldorf und Hamburg geklebt werden. Begleitend dazu sind unsere Aktivisten in den Fußgängerzonen der jeweiligen Städte unterwegs, um hier gezielt und direkt Passanten über Massentierhaltung zu

Deutsches Tierschutzbüro e.V. "Wir gründen Regionalgruppen – Machen Sie mit!"

Weiterlesen ...Seit Jahren setzen wir uns mit unseren Recherchen und Aufklärungskampagnen deutschlandweit für sogenannte „Nutztiere“ ein. Bei unseren Aktionen werden wir regelmäßig auch von vielen Aktivisten unterstützt. Gemeinsam haben wir so bereits Millionen von Menschen erreicht. Ein Erfolg, der nur durch die zahlreiche Unterstützung von Tierfreunden wie Ihnen möglich ist. Dabei wurden wir häufig gefragt, welche Möglichkeiten bestehen, sich stärker und regelmäßig, vor allem auch in der Gruppe mit

Jetzt kommt es auf Sie an – Unterstützen Sie unsere Bundestagspetition gegen grausame Tierversuche

Weiterlesen ...Um eine Petition gegen besonders leidvolle Tierversuche in den Deutschen Bundestag einzubringen, brauchen wir Ihre Stimme. Sie werden sich nun vielleicht wundern und denken: „Ich habe doch schon vor Monaten unterzeichnet.“ Das ist richtig und war sehr wichtig. Bitte lesen Sie dennoch weiter.

Darum geht es heute:
Gemeinsam versuchen wir, die

Rettet den Regenwald e.V. "Bitte nicht noch so eine Straße in den Elefanten­wald von Sabah!"

Weiterlesen ...Sabahs Reichtum ist seine Natur. Der Tourismus ist bereits die wichtigste Einnahme. Jetzt bedoht eine neue Straße den einzigartigen Wald. Der Weltberühmte Tierfilmer David Attenborough warnt vor der neue Straße! Bitte unterschreibt: Keine neuen Straße in den Elefantenwald. Stoppt den Bau.

David Attenborough unterstützt laut der Zeitung

Offener Brief: Hendricks muss das AKW Gundremmingen vom Netz nehmen - Bayerische Atomaufsicht ignoriert Sicherheitsmängel

Weiterlesen ...München/Hamburg, 16.03.2017 – Bundesumweltministerin Barbara Hendricks (SPD) soll die bayerische Atomaufsicht anweisen, das Atomkraftwerk (AKW) Gundremmingen wegen akuter Gefahren für die Bevölkerung vorläufig abzuschalten. Das verlangen die Anti-Atom-Organisation .ausgestrahlt und das Umweltinstitut München in einem offenen Brief an die

Deutsches Tierschutzbüro e.V. "DURCHBRUCH: Das Ende der Käfighaltung für Kaninchen naht!"

Weiterlesen ...Am verg. Dienstag erreichte uns eine bahnbrechende Entscheidung aus dem Europäischen Parlament aus Straßburg: Die Abgeordneten des EU-Parlaments stimmten mit großer Mehrheit gegen die Haltung von Kaninchen in Käfigen und für gesetzliche Mindeststandards in der Kaninchenmast. Neben einigen anderen NGOs haben auch wir alle Abgeordnete persönlich

   Anzeige

weitere Beiträge

Musik / Film

Die Schlümpfe „Das verschlumpfte Album“

Schluempfe cover web40 Jahre nach dem ersten Nr. 1 Hit – jetzt das neue Album mit verschlumpften Songs von David Guetta, Max Giesinger, Glasperlenspiel u.v.m.

Jetzt schlumpft’s dreizehn! Papa Schlumpf, Schlumpfine, Schlaubi & Co singen sich durch die Pop-Charts. Ihr ...


weiterlesen...

"Macht will ich haben!" - Die Erziehung des Hitlerjungen Günther Roos zum Nationalsozialisten

243721 pub portlet140x191Neu in der Reihe Zeitbilder der Bundeszentrale für politische Bildung

Die Bundeszentrale für politische Bildung/bpb und das NS-Dokumentationszentrum der Stadt Köln haben heute (8.3.2017) in Köln die Publikation "Macht will ich haben! - Die Erziehu...


weiterlesen...

The Neal Morse Band präsentieren zwei Live-Videos von neuer Blu-ray/DVD "Morsefest 2015" auf Youtube

the neal morse bandInnerhalb der letzten drei Jahrzehnte hat Neal Morse Großes geschaffen und dabei mit den unterschiedlichsten Formationen Meilensteine des Prog-Rocks gestaltet. Zuletzt mit seiner Neal Morse Band. Ab 25. März ist der Sänger und virtuose Multiinstru...


weiterlesen...

Kreissparkasse Köln präsentiert Freundschaftsspiel des 1. FC Köln am 23. März 2017 in Bergisch Gladbach

KsKKöln, den 17. Februar 2017 - Auch in diesem Jahr präsentiert und organisiert die Kreissparkasse Köln im Rahmen ihrer langjährigen Kooperation mit dem 1. FC Köln ein Freundschaftsspiel des Fußball-Bundesligisten in ihrem Geschäftsgebiet. So dürfen ...


weiterlesen...

Die Beethovenstiftung Bonn beruft die norwegische Künstlerin Maia Urstad zur stadtklangkünstlerin bonn 2017

9 Maia Photo Judy Price smallBonn 21. März 2017. Die Beethovenstiftung für Kunst und Kultur der Bundesstadt Bonn hat die norwegische Künstlerin Maia Urstad zur stadtklangkünstlerin bonn 2017 berufen.

Im Rahmen des international einmaligen Projekts bonn hoeren vergibt die Beet...


weiterlesen...

Video

Video - Regina Nußbaum art lounge Finissage und Projektende Wahlenstraße EhrenfeldVideo Kunst und Kultur
finissage regina art lounge

Das Projekt Regina Nußbaum art lounge Wahlenstraße begann am 6. Dezember 2008 und endete am 30. N...


weiterlesen

LebeART Radio-Edition

lebeART Magazin jetzt LIVE
Köln-InSight.TV

Radio Edition Podcast


PopUp MP3 Player (New Window)

Werbung

logo ra kontorowitz300px

Olaf Kontorowitz

Ich berate Sie als Rechtsanwalt in allen rechtlichen Angelegenheiten. Den Schwerpunkt bilden dabei die Bereiche:

Arbeitsrecht, Familienrecht, Scheidung, Maklerrecht und allg. Zivilrecht. Daneben steht der Forderungseinzug ebenfalls im Mittelpunkt unserer Kanzleitätigkeit.
Clevischer Ring 103 | 51063 Köln
Telefon: (0221) 259 670 47
Telefax: (0221) 99 99 96 49 19
Mobil: (0176) 219 565 42
E-Mail: ra@meinanwalt-koeln.de

www.meinanwalt-koeln.de

Leser Online

Aktuell sind 1649 Gäste und keine Mitglieder online

Anzeige

Monats Kalender

Letzter Monat März 2017 Nächster Monat
Mo Di Mi Do Fr Sa So
week 9 1 2 3 4 5
week 10 6 7 8 9 10 11 12
week 11 13 14 15 16 17 18 19
week 12 20 21 22 23 24 25 26
week 13 27 28 29 30 31

Anzeige