Köln-InSight.TV

Das Magazin für Köln

Wochenkalender

Flat View
Nach Jahr
Monatsansicht
Nach Monat
Weekly View
Nach Woche
Daily View
Heute
Search
Suche

infocus.jpg 

Ausstellung "Karin Székessy – Photographien"

Samstag, 3. Mai 2014
19:00-22:00 Uhr

Als iCal-Datei herunterladen

   
Karin Székessy (geb. 1938, Essen) nähert sich in ihrer Arbeit zahlreichen Sujets an: Ob Akt, Stillleben, (Selbst-)Portraits, Landschaften oder Hunde – ihr Gefühl für Eleganz und formale Perfektion lässt die Bilder zu Fiktionen, die Realität zu Zeichen werden. „Alle ihre Bilder sind schmeichelnde Provokation, gepaart mit dem Element der versteiften Posen einer aufregend festgehaltenen Bewegung.“ (Prof. L. Fritz Gruber, April 1988).

Székessy arbeitete häufig mit ihrem 2010 verstorbenen Ehemann Paul Wunderlich zusammen. Besonders zahlreiche Aktfotografien entstanden aus dieser Werkkorrespondenz. Sie fotografierten hauptsächlich „gefundene“ Frauen, keine Models. Die Bilder zeugen von einem unverkrampften, selbstverständlichen Umgang mit den Frauen. Die Selbstbezogenheit der Modelle, ohne rivalisierende Zurschaustellung, lässt keinen Raum für plumpen Voyeurismus und ihre Stilisierung und Abstraktion wirkt der Banalität der blo゚en Nacktheit entgegen. Es ist eher ein spielerischer und lustvoller Umgang mit Frauenkörpern und ihrer Darstellung. Auffällig ist auch die bewusste Inszenierung, eine absichtliche Künstlichkeit statt einer vorgeblichen Natürlichkeit. Man sieht Verfremdungen, Farbexperimente, verzerrte Perspektiven und verdeckte Gesichter, die ganz im Kontrast zu ihren frühen Arbeiten als Reportagefotografin stehen.

Székessys Bilder verleihen den Eindruck einer eigentümlichen Melancholie, einer Faszination für das Fremdartige und Geheimnisvolle. Seit den 60er Jahren fotografiert Karin Székessy poetisch mysteriöse Akte, kompositorisch exakte Strassenszenen und traumartige Inszenierungen. Sie findet und erfindet Bilder, macht jegliche Umgebung zu ihrem Atelier und damit gelingt Székessy der Übergang zwischen Malerei und Fotografie, dem Malen mit Licht.

Nun zeigt die Kölner in focus Galerie eine repräsentative Werkauswahl.
Ausstellungseröffnung am 03. Mai 2014 um 19 Uhr. Die Künstlerin wird bei der Eröffnung anwesend sein. Öffnungszeiten: Di. - Fr. 16 – 19 Uhr, Sa. 11 – 19 Uhr und nach Vereinbarung

 

Ort 

in focus Galerie

Haupstraße 114
50996 Köln-Rodenkirchen
Deutschland NRW
0221-1300341
http://www.infocusgalerie.de 

Anfahrt und Karte (klicke auf Symbol)

Veranstaltungsort:  Beschreibung Anfahrt Info mehr...
andere: Kunst und Kultur
mehr aus: Köln-Rodenkirchen
weitere von:
in focus Galerie

Teilen

 

 zum Kalender

 

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren

Datenbank von lebeART

Zurück

   Anzeige

weitere Beiträge

Nachrichten und Doku in Köln

Sternekoch und Box-Weltmeister in der Jury: Schüler im Duell am Kochtopf

2016 08 03   KJA Köln   JuHS   Torsten May5 cDaniel KönenKöln, 16.03.2017. In den letzten Monaten wurden die Schüler von vier Kölner Schulen (Bickendorf, Neu-Brück, Mülheim) auf eine große Küchen-Probe gestellt. Jetzt treten die Schüler-Kochteams am 24.03. am Herd gegeneinander an, um den Sieger des KJA...


weiterlesen...

Brauhauscheck - Das Brauhaus Wirtz

20140821 191440Köln und seine Brauhäuser das ist eine lange Geschichte mit viel Tradition und mittlerweile auch ein gutes Geschäft. Besonders Touristen aber auch die Ur-Kölner haben jeweils Ihre bevorzugten Brauhäuser, aber warum, was zeichnet Kölns Brauhäuser a...


weiterlesen...

SUB SONIK STRIKE ONE - Release 17. March 2017

WERCD006 Sub Sonik   Strike One  cover 3000xRising to become one of Raw Hardstyle’s most valuable assets, WE R representative Sub Sonik has inevitably impacted the industry with the unique, revolutionary zest he injects into the genre. Boasting an eclectic discography filled with knockout h...


weiterlesen...

Teilstipendium für Schulaufenthalt in Australien zu vergeben

Australien StrassenschilderKöln. Schüler, die einen High School Aufenthalt in Australien planen, können sich noch bis zum 26. März 2017 bei den Carl Duisberg Centren für ein Teilstipendium im australischen Queensland bewerben. Voraussetzung für die Vergabe ist ein Schulstar...


weiterlesen...

Kreisverkehr am Rendsburger Platz in Köln-Mülheim - Amt für Straßen und Verkehrstechnik beginnt am 13. März 2017 mit den Arbeiten

stadtkoelnlogo neuIn Köln-Mülheim beginnt das Amt für Straßen und Verkehrstechnik am Montag, 13. März 2017, mit dem Umbau der Kreuzung Rendsburger Platz/Bertoldistraße/Graf-Adolf-Straße/Kieler Straße. Dort entsteht ein neuer Kreisverkehr. Anschließend folgt eine Ko...


weiterlesen...

LebeART Radio-Edition

lebeART Magazin jetzt LIVE
Köln-InSight.TV

Werbung

logo ra kontorowitz300px

Olaf Kontorowitz

Ich berate Sie als Rechtsanwalt in allen rechtlichen Angelegenheiten. Den Schwerpunkt bilden dabei die Bereiche:

Arbeitsrecht, Familienrecht, Scheidung, Maklerrecht und allg. Zivilrecht. Daneben steht der Forderungseinzug ebenfalls im Mittelpunkt unserer Kanzleitätigkeit.
Clevischer Ring 103 | 51063 Köln
Telefon: (0221) 259 670 47
Telefax: (0221) 99 99 96 49 19
Mobil: (0176) 219 565 42
E-Mail: ra@meinanwalt-koeln.de

www.meinanwalt-koeln.de

Anzeige

Monats Kalender

Letzter Monat März 2017 Nächster Monat
Mo Di Mi Do Fr Sa So
week 9 1 2 3 4 5
week 10 6 7 8 9 10 11 12
week 11 13 14 15 16 17 18 19
week 12 20 21 22 23 24 25 26
week 13 27 28 29 30 31

Anzeige