Köln-InSight.TV

Das Magazin für Köln

MILK&SUGAR vs Simon Harris "Bass (How Low Can You Go)"

Cover BASSAuch 2014 war wieder ein erfolgreiches Jahr für MILK & SUGAR. Mit "Canto Del Pilón" erreichten sie in weiten Teilen Europas die Top-Ten der Verkaufscharts, und auch ihre nachfolgende Produktion mit House-Legende Barbara Tucker fand ein großes Echo in der Clubszene.

Dieses Jahr sind sie zurück mit einer Neuauflage des 1988 Klassikers "Bass (How Low Can You Go)". Zuerst veröffentlicht auf Pete Tong´s Label FFFR im Jahr 1988, erreichte das Original den ersten Platz in den UK-Charts, und bescherte Grammy-Preisträger Simon Harris zusammen mit Professor Griff von Public Enemy seinen Durchbruch als DJ und Produzent.

Jetzt, 27 Jahre später, haben MILK & SUGAR diesen Kulttrack wieder aus der Vensenkung geholt und aufpoliert zu einem Anwärter auf den Clubhit der Sommersaison 2015. Dem Münchner Duo gelingt auf ihrer neuen Produktion der Spagat, den Retro-Vibe des Originals beizubehalten, und doch den Track soundmäßig in die Gegenwart zu transportieren, unter anderem unter Verwendung der legendären Drummachine der 80er, einer Roland TR808, für den Rhythmus.

MILK & SUGAR haben mit "Bass (How Low Can You Go)" einen Hybriden zwischen Acid und Hip-House erschaffen, und diesen Track mit ihrem neuen Sound weit hinaus in die Zukunft katapultiert.

Der Track featured Vocals der Hip-Hop Veteranen Roxanne Shanté, ehemaliges Mitglied der New Yorker Juice Crew, und Chuck D von Public Enemy. Auf dem Release ist außerdem ein Remix vom Deephouse-Produzenten und Pacha Ibiza Resident Doorly enthalten.

MILK & SUGAR blicken nach mehr als eineinhalb Jahrzenten auf eine lange und erfolgreiche Karriere als DJ´s und Produzenten zurück, in der sie mehrfach um die ganze Welt gejettet sind und ihren typischen Housemusic-Sound ständig weiter perfektionieren konnten. Es ist die erste Kollaboration mit Grammy-Preisträger Simon Harris, der mit seinem Label „Music Of Life" und Erfinder der "Beats, Breaks And Scratches" Vinyl-Serie einer der herausragenden Persönlichkeiten der aufkeimenden DJ- Kultur in den späten 80ern war.

Beatport Release: 06.03.2015

MORE STUFF TO CHECK OUT
http://www.facebook.com/milksugar
http://www.twitter.com/milk_and_sugar
http://www.facebook.com/milksugarrecordings
http://www.youtube.com/milksugarrecordings
http://www.soundcloud.com/milkandsugarrecordings
http://www.instagram.com/milkandsugar_

Quelle: http://www.berlinieros.de

Diesen Beitrag teilen, das Unterstützt uns, DANKE !

FacebookVZJappyDeliciousMister WongXingTwitterLinkedInPinterestDiggGoogle Plus

Köln Termine

Plakat Witten.JPG
Dienstag, 05.Jul 11:00 - 19:00 Uhr
FUN JOKER‘s XXL-HÜPFBURGEN-SPASS

Peter Szalc Ukraine II.jpg
Dienstag, 05.Jul 11:00 - Uhr
Peter Szalc – Black Waves

Plakat Witten.JPG
Mittwoch, 06.Jul 11:00 - 19:00 Uhr
FUN JOKER‘s XXL-HÜPFBURGEN-SPASS

Peter Szalc Ukraine II.jpg
Mittwoch, 06.Jul 11:00 - Uhr
Peter Szalc – Black Waves

kunstraum Ausstellung 383.jpg
Mittwoch, 06.Jul 15:00 - 18:00 Uhr
linear \\ dimensional

Plakat Witten.JPG
Donnerstag, 07.Jul 11:00 - 19:00 Uhr
FUN JOKER‘s XXL-HÜPFBURGEN-SPASS

Peter Szalc Ukraine II.jpg
Donnerstag, 07.Jul 11:00 - Uhr
Peter Szalc – Black Waves

ausstellung Ostwind.jpg
Donnerstag, 07.Jul 16:00 - 19:00 Uhr
Ausstellung "OSTWIND"

Plakat Witten.JPG
Freitag, 08.Jul 11:00 - 19:00 Uhr
FUN JOKER‘s XXL-HÜPFBURGEN-SPASS

Peter Szalc Ukraine II.jpg
Freitag, 08.Jul 11:00 - Uhr
Peter Szalc – Black Waves

Video

VIDEO - Künstlerpräsentation "Ode an die Frau" von Regina NußbaumVideo Kunst und Kultur
Regina_Nussbaum

Ode an die Frau von Regina Nußbaum.

Im Rahmen der Ausstellung "Weibliche Wege" in der Kunsthalle ...


weiterlesen

Monats Kalender

Letzter Monat Juli 2022 Nächster Monat
Mo Di Mi Do Fr Sa So
week 26 1 2 3
week 27 4 5 6 7 8 9 10
week 28 11 12 13 14 15 16 17
week 29 18 19 20 21 22 23 24
week 30 25 26 27 28 29 30 31

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.