Köln-InSight.TV

Das Magazin für Köln

"Die Welt braucht Hebammen, mehr denn je!"

hebammenInternationaler Hebammentag am 5. Mai 2010!

Für die Hebammen in Deutschland ist sein Motto dieses Jahr besonders  bedeutsam.

Denn der Berufsstand der Hebammen in Deutschland ist bedroht.
Die Entwicklung der dramatisch steigenden Haftpflichtversicherungsprämien bei gleichbleibend niedrigen Löhnen und Gehältern zwingt Kolleginnen dazu, ihre Arbeit aufzugeben.

Der Versorgungsauftrag gegenüber Schwangeren, Gebärenden und Familien wird gefährdet.
Bereits jetzt können sich Frauen in ländlichen Regionen nicht mehr für den Geburtsort zu Hause entscheiden, weil keine Hausgeburtshebamme mehr zur Verfügung steht. Geburtshäuser schließen aus wirtschaftlichen Gründen, so wie zuletzt in Witten.
Personalabbau und ökonomisch orientierte Umstrukturierungen zwingen vielerorts angestellte Hebammen ins Belegsystem.
In den Kreißsälen wird eine angemessene Rundumbetreuung im Verhältnis 1:1 immer weniger möglich.
Auch angestellte Hebammen müssen für eine ausreichende Haftpflichtversicherung tief in die eigene Tasche greifen, da häufig die Versicherung über ihre Klinik nicht ausreicht.
Die steigenden Versicherungsprämien aufgrund drastisch steigender Versorgungskosten im Schadensfall betreffen den gesamten Gesundheitsbereich, besonders aber den der Geburtshilfe und hier wiederum besonders die Hebammen, da ihre Gehälter und Löhne ihrer hohen Verantwortung nicht annähernd angemessen sind.

Der Deutsche Hebammenverband (DHV) bemüht sich bereits seit Jahren besonders intensiv darum, Politik und Gesellschaft auf die dramatische Entwicklung aufmerksam zu machen. Angesichts der vielfältigen und massiven Probleme im Gesundheitsbereich droht die vergleichsweise kleine Berufsgruppe der Hebammen unter zu gehen.
Daher brauchen wir viele Menschen und viele Stimmen, um gehört zu werden!

Kommen Sie zur Kundgebung am 5. Mai auf den Roncalliplatz in Köln!
Von 11 - 13 Uhr wollen wir mit Masse, Stimme, Musik und Informationen auf den Notstand aufmerksam machen.

Eine weitere Unterstützung ist ab dem 5. Mai durch die Unterzeichnung der E-Petition des DHV möglich. Ab dem 5. Mai ist die Petition unter www.epetitionen.bundestag.de eingestellt.
Wenn bis zum 25. Mai 50.000 Menschen die Petition zeichnen, muss sich ein Ausschuss des Bundestages mit unseren Anliegen befassen!
Ab sofort können Sie sich schon jetzt registrieren lassen, dann geht das Unterzeichnen ab dem 5. Mai ganz einfach.

Informieren Sie sich unter www.hebammen-protest.de oder www.hebammen-nrw.de oder www.hebammenverband.de!
Sabine Ende, Rose Gneist, Pia Berges     
Vorstand des Hebammennetzwerks Köln e.V.

http://www.hebammennetzwerk-koeln.de

PDF Hebammenverband Deutschland: Die Welt braucht Hebammen

 

Diesen Beitrag teilen, das Unterstützt uns, DANKE !

FacebookVZJappyDeliciousMister WongXingTwitterLinkedInPinterestDiggGoogle Plus

Köln Termine

something to live for Ausstellung.jpg
Mittwoch, 27.Okt 10:00 - 18:00 Uhr
Peter Tollens – something to live for

something to live for Ausstellung.jpg
Donnerstag, 28.Okt 14:00 - 20:00 Uhr
Peter Tollens – something to live for

something to live for Ausstellung.jpg
Freitag, 29.Okt 14:00 - 18:00 Uhr
Peter Tollens – something to live for

something to live for Ausstellung.jpg
Samstag, 30.Okt 10:00 - 18:00 Uhr
Peter Tollens – something to live for

something to live for Ausstellung.jpg
Sonntag, 31.Okt 11:00 - 18:00 Uhr
Peter Tollens – something to live for

something to live for Ausstellung.jpg
Dienstag, 02.Nov 14:00 - 18:00 Uhr
Peter Tollens – something to live for

something to live for Ausstellung.jpg
Mittwoch, 03.Nov 10:00 - 18:00 Uhr
Peter Tollens – something to live for

something to live for Ausstellung.jpg
Donnerstag, 04.Nov 14:00 - 20:00 Uhr
Peter Tollens – something to live for

something to live for Ausstellung.jpg
Freitag, 05.Nov 14:00 - 18:00 Uhr
Peter Tollens – something to live for

something to live for Ausstellung.jpg
Samstag, 06.Nov 10:00 - 18:00 Uhr
Peter Tollens – something to live for

Video

VIDEO - Black Sand im Interview mit Newcomer Radio DeutschlandVideo Musik
Videobeitrag

Jochen Ringl von Newcomer Radio Deutschland traf die Band "Black Sand" aus Österreich für Köln-In...


weiterlesen

Monats Kalender

Letzter Monat Oktober 2021 Nächster Monat
Mo Di Mi Do Fr Sa So
week 39 1 2 3
week 40 4 5 6 7 8 9 10
week 41 11 12 13 14 15 16 17
week 42 18 19 20 21 22 23 24
week 43 25 26 27 28 29 30 31

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.