Konzert & Nightlife

hinterhofsalon.jpg 

FRAUENARTEN

Freitag, 8. März 2024
20:00-22:00 Uhr

Als iCal-Datei herunterladen

   

Fünf Künstlerinnen bringen ihre persönliche Botschaft zum WELTFRAUENTAG 2024 zum Ausdruck.

Das Publikum kann sich auf ein handverlesenes Programm aus Theater, Poetry, Gesangsperformance und bildende Kunst freuen - und so nicht nur die „Stimmen“ verschiedener FrauenARTen erleben,
sondern zugleich auch ihrer eigenen Interpretation von Weiblichkeit und modernem Frausein nachgehen.

Die verschiedenen FrauenARTen werden präsentiert von folgenden Künstlerinnen
unterschiedlicher Generationen: 

  • Unbeschreiblich weiblich: FEMME!
    Auszüge der Theatercollage von theakult, mit den Schauspielerinnen
    Miriam Karpf und Karin Punitzer.
    Frausein - ein Spiegel der Gesellschaft, ein Akt der Akzeptanz der anderen?
    Oder eine neue Identitätsfindung? Nicht nur politisch gleiten in unserer Gesellschaft die Denkansätze auseinander. Über Äußerlichkeiten, Schönheitswahn, Konflikte des inneren Anspruchs und äußerer Bedingtheiten bewegen sich unterschiedliche Charaktere auf diesem Weg zu ihrer eigenen Sprache.
  • Stimme. Mut. Herz.
    Eine musikalische Reise durch die unterschiedlichen Gefühlswelten und Aspekte modernen Frauseins. Weltbekannte Hits herausragender, couragierter und gesellschaftsformender Ikonen, gesungen und performt von der Sängerin foXee.
    Die Sängerin zeigt in ihrer aufrichtig entschlossenen Weiblichkeit, dass Sexiness, Charme und Kompetenz keinen Widerspruch darstellen. 
  • POETRY
    Die Schauspielerin und Dichterin Daphni Georoglidis präsentiert ihre Gedichte.
    Themen sind die kleinen und die großen Aufgaben, mit denen wir leben und welche wir bewältigen müssen. Poesie darf auch mal schmerzen und einen
    zum nachdenken anregen.
  • BILDENDE KUNST
    Die griechische Künstlerin Helena Katsiavara stellt ihre „Kykladen - Idolen“
    Gemälde vor. Die Kykladen-Idole, als feminine Figuren verehrt, symbolisieren ihre bedeutende Rolle in der antiken Gesellschaft. Diese Figuren stellen meist Frauen dar, die als Symbole für Fruchtbarkeit, Schönheit und Göttlichkeit angesehen wurden. Die Frau wird als lebensspendend und -erhaltend betrachtet, ein Aspekt, der die Säulen einer Gesellschaft stabil hält. Helena Katsiavara greift diese Motive auf und setzt sie mit zeitgenössischen Techniken und Materialien um.
  •  Seien Sie dabei, wenn im HINTERHOFSALON am Weltfrauentag 2024 die vielseitigen  Facetten von Weiblichkeit & Frausein in unterschiedlichen ARTs präsentiert werden.

    Erleben Sie eine sehr hochwertige kulturelle Veranstaltung, welche die Vielfältigkeit des Frauseins aufzeigt: tiefgründig, humorvoll, verführerisch, sinnlich, stark, verletzlich,  verbindend, kommunikativ, kreativ, geistreich und schön.

     Eintritt: 24,00 € inkl. Welcome Drink
    4,00 € / Ticket geht an das Kölner Autonome Frauenhaus. (www.frauenhaus-koeln.de)

     

    Ort 

    Hinterhofsalon Köln

    Aachener Strasse 68
    50674 Köln
    Deutschland NRW
    0221 1397116
    http://www.hinterhofsalon.de/ 

    Anfahrt und Karte (klicke auf Symbol)

    Veranstaltungsort:  Beschreibung Anfahrt Info mehr...
    andere: Konzerte Nightlife, Köln Szene
    mehr aus: Köln
    weitere von:
    Hinterhofsalon Köln

    Teilen

     

     zum Kalender

     

    You have no rights to post comments

    Datenbank von lebeART

    weitere Beiträge

    Kunst und Kultur

    Ida Dehmel Kunstpreis der GEDOK 2024


    iris hoppeVerleihung des Kunstpreises an die Künstlerin Iris Hoppe und Ausstellung im Nassauischen Kunstverein in Wiesbaden.

    Der Ida Dehmel-Kunstpreis der GEDOK war 2020 zum 150. Geburtstag der Frauenrechtlerin und Kunstförderin Ida Dehmel (1870-1942) ins L...


    weiterlesen...

    ntelligentes Prüfsystem für technische


    Bild CAISA TH KölnTH Köln optimiert Inspektion von transparenten Glasprodukten wie Linsen

    Von Ofenfenstern über Messkolben bis zu Displays für Elektrogeräte: Technisches Glas wird aufgrund seiner Eigenschaften wie Hitze- und Chemikalienbeständigkeit in zahlreichen ...


    weiterlesen...

    Dein Köln, Deine Zukunft: Das


    stadt Koeln LogoStart-ups präsentieren ihre Innovationen auf der SmartCity Cologne Konferenz 2024

    Wie sieht das klimaneutrale Veedel von morgen aus? Welche innovativen Ideen können dazu beitragen, die CO2-Emissionen im Quartier zu verringern? Welche konkreten Lös...


    weiterlesen...

    Neue Eventreihe im Joode Lade: RheinPop


    rhein pop plakatKöln, 15. April 2024 – „RheinPop - unplugged und frisch gezapft“: So heißt die neue Veranstaltungsreihe, die von Nico Mono ins Leben gerufen wurde. Zusammen mit seinen Gästen Sid Bader, Koff und Lorain wird der Singer/Songwriter am Donnerstag, 18....


    weiterlesen...

    03.05.- 30.06.24 Gruppenausstellung


    Gruppenausstellung1Köln-Ehrenfeld. Unter dem Titel „Die Rückkehr der Lebendigkeit“ präsentieren die Künstler Claudia Cewille, Maryom und Christian Verspay mit NoëLLe, und Petra Mazet sowie Regina Nußbaum vom 3. Mai bis 30. Juni 2024 ihre Installation im Bürgerzentru...


    weiterlesen...

    Impulse für Kölner Veedels-Kneipe:


    240409 Klettenberger Hof Biergarten I Foto P. Eismar honorarfreiKöln, 9. April 2024 – Der Klettenberger Hof hat sich über die Jahre als Wohnzimmer für das Veedel etabliert. Hier treffen sich die Sülzer, um zu klönen, die Spiele des 1. FC Köln mit Südkurvenfeeling zu verfolgen oder einfach nur die Geselligkeit ...


    weiterlesen...
    @2022 lebeART / MC-proMedia
    toTop

    Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.