Köln-InSight.TV

Das Magazin für Köln

Monatskalender

CRGH032.jpg 

Ausstellung "Cristina Ghetti - Gedankenlinien"

Freitag, 10. Mai 2019
12:00-18:00 Uhr

Als iCal-Datei herunterladen

   

„Gedankenlinien“ ist die zweite große Ausstellung in der Galerie 100 Kubik, die der argentinischen Künstlerin Cristina Ghetti (*1969, Buenos Aires) gewidmet ist. Gezeigt werden neue mittlere und großformatige Werke aus verschiedenen Serien, die anhand der Geometrie die Grenzen zwischen Wahrnehmung und Realität ausloten und mit optischer Täuschung spielen. Das Zusammenspiel von Linie und Farbe bildet die Grundlage der meditativ anmutenden Arbeiten. Die parallel angeordneten Linien überspannen die Oberfläche der Leinwand und die Farbigkeit wird durch den Kontrast zwischen Schwarz und Weiß noch hervorgehoben.

Seit Beginn ihrer künstlerischen Laufbahn interessiert Ghetti sich für kinetische Kunst und die OpArt der 1960er Jahre und erweitert diese um neue Elemente. Sie bewegt sich in ihrer künstlerischen Praxis im intermedialen Bereich, da sie virtuelle Aspekte in ihre Bilder mit einfließen lässt. Eine spezielle Software liefert die algorithmischen Strukturen, die den Bildern zu Grunde liegen und den Effekt der optischen Täuschung erzielen. Diese werden zunächst auf dem Computer generiert und anschließend übersetzt auf die traditionelle Malerei übertragen. Die zunächst vorgezeichneten Linien bewegen sich wellenförmig über die Leinwand und werden von Hand anschließend nachgemalt.

Die Werke treten in physische Interaktion mit dem Betrachter, der sich durch die Stimulierung seiner Sinne neu im Raum verorten muss. Form und Farbe bilden eine Einheit, die den Betrachter hypnotisiert und dessen Retina herausfordert. Die Vibration der Linien erzeugt eine bei nahe greifbare Spannung und suggeriert Dynamik und Bewegung auf statischem Grund. Ghetti gelingt dadurch die Sichtbarmachung von etwas, das dem menschlichen Auge meist verborgen bleibt.

Cristina Ghetti hat am Instituto Universitario Nacional de Buenos Aires und der Universidad de Valencia, wo sie aktuell lebt, Kunst studiert. In den letzten Jahren wurden ihre Arbeiten in Panama, den USA, Uruguay, Deutschland und Spanien ausgestellt. Des Weiteren wird ihr Werk in der Sammlung des Museo de Arte Contemporáneo de Buenos Aires (MACBA) und zahlreichen Privatsammlungen präsentiert.
Wir bieten performative Führungen durch unsere Ausstellungen für Schüler– und Studentengruppen an.

Vernissage: Freitag, 05.04.2019 ab 18 Uhr

Anmeldung erforderlich per Email an presse@100kubik.de

Ausstellungsdauer: 05.04. bis 19.06.2019
geöffnet: Di-Mi-Fr 12-18 Uhr. Do und Sa nach Vereinbarung

 

Ort 

Galerie 100 kubik

Mohren Str. 21
50670 Köln
Deutschland NRW
+49 (0) 221-94645991
http://www.100kubik.de/ 

Anfahrt und Karte (klicke auf Symbol)

Veranstaltungsort:  Beschreibung Anfahrt Info mehr...
andere: Kunst und Kultur
mehr aus: Köln
weitere von:
Galerie 100 kubik

Teilen

 

 zum Kalender

 

You have no rights to post comments

Datenbank von lebeART
   Anzeige

 

weitere Beiträge

Soziales und Leben

Neue Ausgabe der "Schwarzen Hefte" zu (Spät-)Aussiedlern in der Migrationsgesellschaft / kostenlos bestellbar

bpb logo rgbWas haben Lukas Podolski und Helene Fischer gemeinsam? Sie gehören zu einer der größten Zuwanderungsgruppen in Deutschland - den (Spät-)Aussiedlern aus den ehemals sozialistischen Staaten des Ostblocks. Trotz vieler anfänglicher Herausforderungen ...


weiterlesen...

17.10.2019 Begegnungs-Cafe mit Vortrag bei BIO BÄRBEL

das memoriaKönnen Pendel meinen Alltag erleichtern? Praktischer Umgang mit Pendeln!

• Kann jeder mit einem Pendel arbeiten?
• Kann ich mit einem Pendel meine Selbstheilung aktivieren?
• Kann ich damit schädigende Stoffe neutralisieren?
• Arbeiten mit Pendeldiag...


weiterlesen...

Ein Elektromotor in jedem Rad - Neues Antriebskonzept der TH Köln und der Alten SW GmbH

elektromotorEin Forschungsteam der TH Köln und der Alten SW GmbH hat den von Ferdinand Porsche erfundenen Radnabenmotor für PKW weiterentwickelt. Es ersetzte den zentralen Motor eines Serien-E-Fahrzeugs durch Elektromotoren, die samt ihrer Leistungselektronik...


weiterlesen...

*Herbst-Tour* Sternal - Grenadier - Burgwinkel *05.12. - 14.12.2019

npcffdkeojohanckNach den Erfolgen seiner „Sternal Symphonic Society“ konzentriert sich der Pianist, Komponist und dreifache ECHO-Jazzpreisträger Sebastian Sternal nun wieder aufs kleine Format: das klassische Klaviertrio. In einer spektakulären Besetzung: Schlagz...


weiterlesen...

Wem gehört der öffentliche Raum?

190828 KJA Koeln Aktionstag Streetwork Poster signet o g w.png 845757304Köln, Oktober 2019. Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene scheinen auf der Straße und auf öffentlichen Plätzen oftmals ein Problem darzustellen. Beschwerdeführer sind nicht selten Anwohner und Gewerbetreibende. Die Diskussion um den öffentliche...


weiterlesen...
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok