Köln-InSight.TV

Das Magazin für Köln

30 Jahre Musikwettbewerb der Gen Re

Musikwettbewerb der Gen ReJunge Musikerinnen und Musiker treten am 22. Juni ab 18:00 Uhr beim Musikwettbewerb der Gen Re in den Wettstreit: Felix Brucklacher, Klarinette, Kihyun Kim, Klavier, und Saskia Maas, Gesang, bewerben sich um den Musikpreis 2022. Die Gen Re lädt aus diesem Anlass zu einem Konzertabend in ihre Räume am Theodor-Heuss-Ring 11 in Köln.

Felix Brucklacher studiert in der Klarinettenklasse von Prof. Thomas an der Musikhochschule Detmold. Im Frühjahr hat der Klarinettist erfolgreich für eine Akademiestelle im Sinfonieorchester des Bayerischen Rundfunks vorgespielt. Kihyun Kim studiert in der Instrumentalklasse Klavier an der Folkwang Universität der Künste in Essen. Die Sopranistin Saskia Maas studiert Gesang an der Frankfurter Musikhochschule und ist zudem als Zweithörerin an der Musikhochschule Detmold eingeschrieben.

Nach den Darbietungen der jungen Talente kann sich das Publikum am Buffet stärken und bei der Wahl des Publikumspreises mitwirken. Die beiden ersten Preise vergibt eine unabhängige Fachjury, den Publikumspreis die Gäste vor Ort. Die Auswahl der Musikerinnen und Musiker für den Wettbewerb übernimmt eine unabhängige Fachjury unter Vorsitz des Musikjournalisten und erfahrenen Jurors Gideon Rosengarten.

Seit 1992 fördert der Rückversicherer junge Talente aus der Überzeugung heraus, dass sie auf ihrem Weg natürlich finanzielle Unterstützung benötigen, aber auch eine Bühne, um sich vor Publikum zu bewähren und den Wettbewerb, um die eigene Belastbarkeit auf die Probe stellen zu können. Dieser Ansatz korrespondiert mit der Idee des KunstSalon-Festivals „Musik in den Häusern der Stadt“ und so freut sich der KunstSalon e.V., den Wettbewerb in diesem Jahr erstmalig zu unterstützen.

Beim Gen Re Musikabend traten von Beginn an verschiedene Instrumente auf und in den Wettbewerb miteinander. Diese Vielfalt bietet ein abwechslungsreiches Konzerterlebnis für die Solistinnen und Solisten selbst, aber natürlich auch für das Publikum. Denn auch das ist Teil der langen Geschichte des Gen Re Musikwettbewerbs: Treue Gäste und Freunde des Hauses begleiten diese sehr besonderen „Hauskonzerte“ seit vielen Jahren und schätzen die besondere Atmosphäre dieser Abende.
Die Gen Re ist eine der großen global tätigen Rückversicherungsgruppen, zu der auch das erste Rückversicherungsnehmen weltweit zählt, die 1846 gegründete Kölnische Rück. Das Unternehmen firmiert heute unter dem Namen General Reinsurance AG und ist weiterhin in Köln ansässig.

Veranstaltungsort:
Gen Re, Theodor-Heuss-Ring 11, 50688 Köln

Datum:
22. Juni 2022, 18:00 – 22:00 Uhr, Einlass ab 17:30 Uhr

Tickets: 40 € zzgl. VVK
Kauf über KölnTicket unter https://www.koelnticket.de/musikwettbewerb+der+gen+re+-+konzert+mit+publikumspreis+und+buffet-ticket-67/?shopId=1&query=gen%20re%20musik&pageId=67&evId=2632514

Buffet und Mitwirkung bei der Wahl des Publikumspreises sind im Preis inbegriffen Tickets auch an den KölnTicket-Vorverkaufsstellen erhältlich

 

Quelle: www.projektkontor.koeln

Diesen Beitrag teilen, das Unterstützt uns, DANKE !

FacebookVZJappyDeliciousMister WongXingTwitterLinkedInPinterestDiggGoogle Plus

weitere Beiträge

Event-Tipp

14.09.2022 »ifs-Begegnung« Gender & Diversity

Bild  Ayizian ProductionsMit »Freda« feierte die haitianische Schauspielerin Gessica Généus ihr Debüt als Regisseurin und platzierte damit Haiti auf der internationalen Filmfestivalkarte. Généus richtet einen unsentimentalen Blick darauf, wie in der patriarchalen haitiani...


weiterlesen...

Deutschland: Rüstungsexportkontrollen dürfen nicht aufgeweicht werden

amnesty logoAmnesty International in Deutschland kritisiert die Äußerungen von Bundesverteidigungsministerin Christine Lambrecht für eine Lockerung von Rüstungsexportkontrollen bei gemeinsamen europäischen Projekten mit deutscher Beteiligung bei einer Rede vo...


weiterlesen...

Spuren – ´Slady

Yvette Thormann  Yvette ThormannEin Gespräch mit Yvette Thormann über Dimensionen von Zeit und Leben 

Liebe Frau Thormann, Ihre aktuelle Buchveröffentlichung behandelt das Thema jüdischen Lebens an der mittleren Oder. Wie kam es zu dieser Arbeit und wie erging es Ihnen mit der R...


weiterlesen...

Lexer "The First Last Day VÖ 28.10.2022

lexer cover mcs BerlinDer in Leipzig lebende Produzent Lexer kehrt mit seinem dritten Studioalbum "The First Last Day", welches am 28. Oktober erscheint, zu This Never Happened zurück.

Nachdem er zuvor auf Siamese, Oddity und Atlant veröffentlicht hatte, wurde This Nev...


weiterlesen...

23.09.2022 Studierende der Alanus Hochschule unterstützen den globalen Klimastreik in Bonn

meinung sagenKlimaschutz ist kein Luxusproblem, es geht um Menschenleben! Eine studentische Initiative mobilisiert die Studierenden und Mitarbeitenden der Alanus Hochschule zum Klimastreik von Fridays for Future am 23. September in Bonn. Das diesjährige Motto ...


weiterlesen...

Köln Termine

iwNbXM2Q.png
Sonntag, 25.Sep 11:00 - 14:00 Uhr
Sven Creutzmann ist "Unser Mann in Havanna"

iwNbXM2Q.png
Mittwoch, 28.Sep 15:30 - 18:30 Uhr
Sven Creutzmann ist "Unser Mann in Havanna"

iwNbXM2Q.png
Freitag, 30.Sep 15:30 - 18:30 Uhr
Sven Creutzmann ist "Unser Mann in Havanna"

iwNbXM2Q.png
Sonntag, 02.Okt 11:00 - 14:00 Uhr
Sven Creutzmann ist "Unser Mann in Havanna"

iwNbXM2Q.png
Mittwoch, 05.Okt 15:30 - 18:30 Uhr
Sven Creutzmann ist "Unser Mann in Havanna"

iwNbXM2Q.png
Freitag, 07.Okt 15:30 - 18:30 Uhr
Sven Creutzmann ist "Unser Mann in Havanna"

iwNbXM2Q.png
Sonntag, 09.Okt 11:00 - 14:00 Uhr
Sven Creutzmann ist "Unser Mann in Havanna"

Köln Panorama 29062020 (c) Tatjana Zieschang .jpg
Sonntag, 16.Okt 11:00 - 18:00 Uhr
Fischmarkt Köln

Werbung

Monats Kalender

Letzter Monat September 2022 Nächster Monat
Mo Di Mi Do Fr Sa So
week 35 1 2 3 4
week 36 5 6 7 8 9 10 11
week 37 12 13 14 15 16 17 18
week 38 19 20 21 22 23 24 25
week 39 26 27 28 29 30

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.