Köln-InSight.TV

Das Magazin für Köln

VIDEO Pierre Pihl - laptapping und feetbass Gitarrist

pierrephilgkHelena Katsiavara von Köln-InSight.TV traf Pierre Phil, den spannenden jungen Mann, der latapping & feetbass Gitarrist ist, am Kölner Hauptbahnhof. Was laptapping genau ist, wo das herkommt und wie´s geht, wollten wir wissen und Pierre hat uns alles erklärt und gezeigt..
Pierre Pihl, Kölner Sportstudent, ist der wohl erste und einzige „laptapping&feetbass" Gitarrist auf der Welt. Im ersten Moment oft belächelt, überzeugt nicht nur mit seiner außergewöhnlichen Spielweise, sondern auch mit Emotion und Leidenschaft. Inspiriert von Gitarristen wie Andy McKee  und Erik Mongrain finden sich aber auch Einflüsse seiner Vorbilder Bon Iver und Ben Howard in seinem Songwriting wieder.
Doch was ist „laptapping&feetbass" überhaupt? „Laptapping" ist eine Spieltechnik auf der Akustikgitarre, bei der die Gitarre quer auf den Schoß gelegt wird. Dadurch ergeben sich neue Möglichkeiten für das Gitarrenspiel. Unter anderem das Anschlagen von Flageolette Tönen und das rhythmische Klopfen auf dem Korpus.
„Feetbass" hingegen bezeichnet das Spielen einer herkömmlichen Bassgitarre mit den Füßen.

Diese beiden Techniken, die nur von wenigen Musikern beherrscht werden, macht sich Pierre Pihl zu Eigen und schafft es, ein einmaliges Erlebnis für Augen und Ohren zu erzeugen.


Hier unser Video

 

in HD auf YouTube sehen

Finde Pierre auf facebook: https://www.facebook.com/pierreundpihl

Redaktion Helena Katsiavara
Video & Schnitt lebeART

Diesen Beitrag teilen, das Unterstützt uns, DANKE !

FacebookVZJappyDeliciousMister WongXingTwitterLinkedInPinterestDiggGoogle Plus

   Anzeige

 

weitere Beiträge

Nachrichten und Doku in Köln

"Keine Kurzen für Kurze" an Wieverfastelovend - Streetwork erstmalig an zwei festen Standorten im Einsatz

bilder kinder und jugend keine kurzen fuer kurze quer 320Bereits seit mehr als 20 Jahren engagieren sich die Stadt Köln, die Polizei und weitere Akteure mit der Kampagne "Keine Kurzen für Kurze" gegen Alkoholmissbrauch von Jugendlichen an Karneval. Gastronomie, Einzelhandel, Kioskbetreiber aber auch Elt...


weiterlesen...

Anke Engelke, Sebastian Schipper und Maryam Zaree sind in der Amnesty-Jury bei der Berlinale 2020

amnesty logoBERLIN, 27.01.2020 – Zum ersten Mal besteht die Jury für den Amnesty-Filmpreis der Berlinale aus vier Mitgliedern: Neben Amnesty-Generalsekretär Markus N. Beeko werden Schauspielerin und Moderatorin Anke Engelke, Regisseur und Schauspieler Sebasti...


weiterlesen...

Frischer Wind und schöne Ausblicke - Künstlerischer Leiter für das Kölner Fest für Alte Musik 2020 steht fest

ira givol 2 c renska media weaversKöln. Die Kölner Gesellschaft für Alte Musik e.V. hat den Cellisten Ira Givol zum künstlerischen Leiter für das Kölner Fest für Alte Musik 2020 berufen!
Als leidenschaftlicher Kammermusiker ist der 1979 in Tel Aviv geborene und in Brüssel lebende I...


weiterlesen...

Massiv in Mensch & Patenbrigade: Wolff "Tanzmusik 2.0" VÖ: 03.03.2020

massiv in menschMit einer sehr cluborientierten Neuauflage ihres Songs „Tanzmusik“ starten Massiv in Mensch ins neue Jahr. Geremixt wurde die Nummer von keinem Geringeren als Sven Wolff (Patenbrigade: Wolff). Herausgekommen ist eine Mischung aus EBM, Electro und ...


weiterlesen...

25.04.- 19.06.2020 René Groebli „Platin Palladium Prints 1946 – 2006“

04rene groebli auge der liebe 1953 vintage nr 526 c9274Die Ausstellung „René Groebli – Platin Palladium Prints“ führt den Betrachter in das spannende Werk Groeblis mit Bildern ein, die mittels des edelsten, wertbeständigsten und exklusivsten Verfahrens entstanden sind. Jede Vergrößerung ist ein Unikat...


weiterlesen...

Köln Termine

LebeART Radio-Edition

lebeART Magazin jetzt LIVE
Köln-InSight.TV

Werbung

Anzeige

 

Monats Kalender

Letzter Monat Februar 2020 Nächster Monat
Mo Di Mi Do Fr Sa So
week 5 1 2
week 6 3 4 5 6 7 8 9
week 7 10 11 12 13 14 15 16
week 8 17 18 19 20 21 22 23
week 9 24 25 26 27 28 29

Anzeige

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies).

Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.