Köln-InSight.TV

Das Magazin für Köln

NIGHT of the JUMPs Daqing 2019

Maikel Melero c NIGHT of the JUMPsDer Auftakt zur Rückrunde der FIM Freestyle MX World Championship mit der Premiere in Daqing

Am 24./25. August 2019 erobert die NIGHT of the JUMPs die fünfte Stadt in China. Zum Start der Rückrunde der FIM Freestyle MX World Championship reisen die Extremsportler nach Daqing. 10 FMX-Athleten aus sieben Nationen kämpfen bei den Weltmeisterschafts-Wettbewerben Nr. 6 und 7 um weitere WM-Punkte.

Zum ersten Mal können die Einwohner von Daqing ein Freestyle Motocross Spektakel live erleben. Die Stadt in der Provinz Heilongjiang, deren Verwaltungsgebiet 1979 durch die Zusammenlegung der Orte Datong, Honggang, Longfeng, Ranghulu und Sairt entstand, hat heute ca. 2,9 Mio. Einwohner. Doch auch wenn sich die Menschen in Daqing mit Freestyle Motocross noch nicht auskennen, so sind sie doch Freestyle-Fans. Eines der bekanntesten Kinder von Daqing ist Liu Zhongqing, der chinesische Freestyle Skisportler, der 2010 die Bronzemedaille bei den Olympischen Winterspiele und 2013/2014 den Aerials Weltcup gewann. Von daher dürfen sich die Sportler der NIGHT of the JUMPs auf ein frenetisches Publikum freuen.

Mit Maikel Melero (ESP) und Luc Ackermann (GER) starten die Hauptakteure der FIM Freestyle MX World Championship beim Rückrundenauftakt in China. Beide liegen in der aktuellen Gesamtwertung nur drei Punkte auseinander. Man darf gespannt sein, mit welchen Tricks sie aus der Sommerpause zurückkehren.

Ebenso der Drittplatzierte Pat Bowden (AUS) ist mit von der Partie. Auch der Australier hat neue Sprungvariationen seinem Trickbook hinzu geführt und will im WM-Kampf weiter mitmischen.

Mit zwei Podestplätzen bei der NIGHT of the JUMPs in München hat sich der US-Amerikaner Adam Jones für weitere WM-Läufe empfohlen. Sein Style bei härtesten Tricks wie dem Deadbody Flip hat dabei nicht nur die Judges beeindruckt.

Brice Izzo, der französische Vize-Weltmeister von 2010, hatte bei den ersten WM-Wettbewerben so seine Probleme. Doch mit seiner Erfahrung kann er jederzeit ins Finale fahren und für eine Überraschung sorgen. Das hat 2019 bereits Hannes Ackermann eindrucksvoll bewiesen. Mit dem Frontflip und der Trickpremiere des Frontflip Nac Nac fuhr er in München und Zürich direkt ins Finale.

Hitoshi Takahashi wird in Daqing seine Premiere auf dem NIGHT of the JUMPs Parcours feiern. Der Japaner sorgte vor Kurzem mit einem Rock Solid Backflip für Furore. Man darf gespannt sein, wie er sich auf dem WM-Track zurecht finden wird.
Mit Edgar Torronteras kommt wohl einer der verrücktesten FMX Sportler nach China. Der mittlerweile 39 Jahre alte Spanier ist eine Legende und hat mit die krassesten Whips im Programm. Man darf gespannt sein wie der älteste Fahrer, der jemals einen WM-Contest bestritten hat, abschneiden wird.

Der Der Deutsche Kai Haase und Filip Podmol aus Tschechien runden das Starterfeld der NIGHT of the JUMPs Daqing ab. Nach seinem Finaleinzug beim 2018 WM-Abschluss in Shenzhen hat Haase Blut gelegt und will auch in seinem Daqing in die Endrunde kommen. Und Filip Podmol hat einige Double Backflips auf den Landeairbag sauber gelandet. Vielleicht will der Tscheche ja damit aufs Podest springen.

Hochspannung für die FMX Premiere in Daqing ist garantiert.

Und wer nicht live in China dabei sein kann, der hat die Möglichkeit auf NIGHT of the JUMPs TV die WM-Wettbewerbe im Stream unter folgenden Link zu verfolgen: https://www.nightofthejumps.tv/en-int/page/home-nightofthejumps

NIGHT of the JUMPs / FIM Freestyle MX World Championship
24./25. August 2019
Daqing /China

Fahrerfeld:
Maikel Melero (ESP)
Luc Ackermann (GER)
Pat Bowden (AUS)
Brice Izzo (FRA)
Hannes Ackermann (GER)
Adam Jones (USA)
Kai Haase (GER)
Filip Podmol (CZE)
Hitoshi Takahashi (JAP)
Edgar Torronteras (ESP)

Mehr Infos unter www.NIGHToftheJUMPs.com

Quelle: www.berlinieros.de

Diesen Beitrag teilen, das Unterstützt uns, DANKE !

FacebookVZJappyDeliciousMister WongXingTwitterLinkedInPinterestDiggGoogle Plus

   Anzeige

 

weitere Beiträge

Nachrichten und Doku in Köln

Preis für François-Xavier Roth

stadt Koeln LogoGeneralmusikdirektor der Stadt Köln und Gürzenich-Kapellmeister erhält Ehren-preis 2020 der deutschen Schallplattenkritik

Der Preis der deutschen Schallplattenkritik e.V. hat heute die Ehrenpreisträger bekannt gegeben: Gürzenich-Kapellmeister und ...


weiterlesen...

Neues soziokulturelles Angebot auf dem Ebertplatz - Beim Urban Game "Flickers" müssen Missionen im Stadtraum gelöst werden

Flickerlogo rund transparentAuf dem Ebertplatz können Interessierte ab Februar an mehreren Terminen das Urban Game "FLICKERS" spielen und dabei den umliegenden Stadtraum erkunden. Während des offiziellen Winterprogramms der Stadt Köln mit Eisbahn und Soziokultur wurde das Sp...


weiterlesen...

Brenner auf Club-Tour 2020

image001Jetzt wächst zusammen, was zusammengehört: Fünf Freunde, deren erste große Liebe zum unverfälschten, schweißtreibenden Rock’n’Roll bis heute gilt. Fünf Männer, deren Herzen für eine zweite Liebe genauso heftig schlagen – für den Sound der Straßen;...


weiterlesen...

Rettet den Regenwald e.V. "Keinen Regenwald für Palmöl opfern!"

kamerun regenwaldIn Kamerun will die Regierung 60.000 Hektar Regenwald zum Kahlschlag für Palmöl-Plantagen freigeben. Da die Konzession auf fünfzig Kilometern Länge an den Campo-Ma’an-Nationalpark grenzt, sind das Schutzgebiet, Wanderrouten von Tieren und der Lebe...


weiterlesen...

Zehnteilige deutsch-finnische ZDF-Krimiserie jenseits des Polarkreises "Arctic Circle – Der unsichtbare Tod"

articZahlreiche nordische Krimiserien kommen bekanntermaßen aus Dänemark, Norwegen und Schweden. Mit der ersten finnisch-deutschen Koproduktion Arctic Circle – Der unsichtbare Tod könnte nun Finnland der nächste Krimi-Hot(oder besser Cold)spot werden.....


weiterlesen...

Köln Termine

LebeART Radio-Edition

lebeART Magazin jetzt LIVE
Köln-InSight.TV

Werbung

Anzeige

 

Monats Kalender

Letzter Monat Februar 2020 Nächster Monat
Mo Di Mi Do Fr Sa So
week 5 1 2
week 6 3 4 5 6 7 8 9
week 7 10 11 12 13 14 15 16
week 8 17 18 19 20 21 22 23
week 9 24 25 26 27 28 29

Anzeige

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies).

Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.