Stierkämpfe in Südfrankreich bleiben erlaubt

Corrida with horse

Niederlage für Tierschützer:

Stierkämpfe in Südfrankreich bleiben erlaubt

Der Stierkampf ist ein grausiges Schauspiel mit langer Tradition. Egal ob in Südeuropa oder Lateinamerika - die Bilder gleichen sich: In einer Arena schaut sich das Publikum an, wie Stiere in einem blutigen Spektakel getötet werden. In Südfrankreich gab es nun die Chance, diese Tierquälerei endlich gesetzlich zu verbieten. Tierschützer hatten Verfassungsbeschwerde gegen eine gesetzliche Ausnahmeklausel für Stierkämpfe

Drucken E-Mail

Waldorfschulen vermitteln Lernfreude und Selbstvertrauen

Schleicher Barz Kullak-Ublick

Praxis der Waldorfpädagogik wird durch empirische Forschung bestätigt

Waldorfschüler lernen freudiger, finden ihre Schule überwiegend einladend und fühlen sich zu zwei Dritteln individuell von den Lehrern wahrgenommen. Außerdem sehen sie sich in ihrer Selbstwirksamkeitserwartung gestärkt, d.h. sie lernen in der Schule ihre Stärken kennen. Dies ist ein Ergebnis der ersten großen empirischen Studie zu Bildungserfahrungen an den Waldorfschulen, die der Bund der Freien Waldorfschulen (BdFWS) auf

Drucken E-Mail

Antibiotikaeinsatz in der Tierhaltung soll stärker überwacht werden

In der letzten Woche beschloss das Bundeskabinett, das bestehende Arzneimittelgesetz zu ändern. Laut Angaben der Tageszeitung "Die Welt" wurden im letzten Jahr 1734 Tonnen Antibiotika in der Massentierhaltung in Deutschland eingesetzt.

Wie die EU-Kommission erklärte, sterben an den Folgen europaweit jährlich 25.000 Menschen. Denn der Verzehr von Fleisch, das überdurchschnittlich mit Antibiotika belastet ist, könne beim Menschen zu Resistenzen gegen Medikamente führen.

Der Bund für Umwelt und

Drucken E-Mail

Bericht: Wege zum Frieden – Menschen in Israel bauen Brücken

wege zum frieden

Vortrag und Diskussion mit Bar Rose und Udi Nir

Von Judith Kalina

Die Veranstaltungsreihe September-Dezember 2012 beginnt mit einem Vortrag zweier junger Israelis, Bar Rose und Udi Nir. Sie sind Wehrdienstverweigerer und engagieren sich in diesem Zusammenhang in der israelischen Organisation NEW PROFILE, eine Bewegung für die Zivilisierung und Entmilitarisierung der israelischen Gesellschaft.

Die Veranstaltung wird anmoderiert und eingeführt von Heike Buschmann. Sie und ihr Ehemann Peter

Drucken E-Mail

Steakhaus spendet für kölsche Pänz

Pastor Franz Meurer erhiel Scheck von kleinem steakhaus koeln

Team von Steakhaus erläuft 550 Euro für EinRad-Camp von Pastor Meurer

Köln. Das traditionsreiche Restaurant Das kleine Steakhaus in der Hohe Straße 73-75 hat ein großes Herz für kölsche Pänz. Beim Brückenlauf am Sonntag, 9. September, startete ein Team vom kleinen Steakhaus und Freunde und lief bei hochsommerlichen Temperaturen 15 Kilometer für

Drucken E-Mail

32. Kölner Brückenlauf: Das Team vom kleinen Steakhaus erläuft 550 Euro für Pänz

kl-Steakhaus-Brueckenlauf201225

Das traditionsreiche Restaurant Das kleine Steakhaus in der Hohe Straße 73-75 hat ein großes Herz für kölsche Pänz. Beim Brückenlauf am Sonntag, 9. September, startete ein Team vom kleinen Steakhaus und Freunde und lief bei hochsommerlichen Temperaturen 15 Kilometer für einen guten Zweck. Pro gelaufener Team-Kilometer, stiftet Edi Viskovic, der

Drucken E-Mail

Zukunft gestalten. Fair handeln! 14.-28.09.2012 Nachhaltigkeit im Mittelpunkt

faire woche koeln 2012

Unter dem Motto "Zukunft gestalten. Fair handeln!" steht zur elften Fairen Woche das Thema "Nachhaltigkeit" im Mittelpunkt. In Anknüpfung an die UN-Konferenz „Rio + 20“ sollen positive Wirkungen des Fairen Handels für eine nachhaltige Entwicklung in den Blickpunkt der Öffentlichkeit rücken. Der Faire Handel setzt hier vorbildliche Maßstäbe in

Drucken E-Mail

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.