Zukunft gestalten. Fair handeln! 14.-28.09.2012 Nachhaltigkeit im Mittelpunkt

faire woche koeln 2012

Unter dem Motto "Zukunft gestalten. Fair handeln!" steht zur elften Fairen Woche das Thema "Nachhaltigkeit" im Mittelpunkt. In Anknüpfung an die UN-Konferenz „Rio + 20“ sollen positive Wirkungen des Fairen Handels für eine nachhaltige Entwicklung in den Blickpunkt der Öffentlichkeit rücken. Der Faire Handel setzt hier vorbildliche Maßstäbe in allen drei Säulen des Nachhaltigkeitskonzeptes, sowohl in ökonomischer als auch in ökologischer und in sozialer Hinsicht. Dabei steht stets der Mensch im

Drucken E-Mail

Australia Day - Info-Abend zu einem High School Aufenthalt im Land der Koalas und Kängurus

hsy australien koala

Köln. Ein Schulbesuch in Australien ist für junge Menschen ein unvergessliches Erlebnis. Grund genug für Schüler, Eltern und Lehrer, sich über ein High School Year im Reich der Koalas und Kängurus genauer zu informieren. Wer das möchte, hat dazu beim Carl Duisberg Australia Day am 19. September 2012 ab 19:00 Uhr bei den Carl Duisberg Centren, Hansaring 49-51, 50670 Köln, ausführlich Gelegenheit.

Ein Repräsentant des australischen Schulministeriums in Queensland steht für Fragen zur Verfügung

Drucken E-Mail

Feierlichkeiten zum Chinajahr 2012 und 25 Jahre Partnerschaft Köln - Peking

skyline-von-peking-soho-guomao1-300x225

Wo bleibt eine kritische Diskussion über Menschenrechte?

Kundgebung in Köln, Samstag, 15. September 2012
10:30 bis 17:00 Uhr, Bahnhofsvorplatz, Köln Hbf

In diesem Jahr 2012 hat das Chinajahr in Deutschland längst begonnen. Es werden damit 40 Jahre diplomatischer Beziehungen zur Volksrepublik China gewürdigt. Eine besondere Bedeutung kommt hier der Stadt Köln zu, da das 25-jährige Städtepartnerschaftsjubiläum mit der Stadt Peking gefeiert werden soll.

Das Programm umfasst eine

Drucken E-Mail

Ausstellung „Menschenschicksale“ des BVA zu Gast im BMI

menschenschicksale ausstellung

Bundesinnenminister Dr. Hans-Peter Friedrich und der Vizepräsident des BVA, Wolfgang Petersson, eröffneten am Montag gemeinsam die Ausstellung „Menschenschicksale“. Diese Ausstellung des Bundesverwaltungsamtes (BVA) ist ab sofort im Foyer des Bundesministeriums
des Innern zu sehen. „Es ist uns als Verwaltungsbehörde im Bereich der Wiedereinbürgerung ein ganz besonderes Anliegen, mit der von uns konzipierten Ausstellung „Menschenschicksale“ exemplarisch die Instrumentalisierung und den Missbrauch

Drucken E-Mail

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.