Start der Onlinebeteiligung zur Mobilitätsentwicklung

stadt Koeln Logo

Kölner*innen erhalten Gelegenheit, die Mobilitätswende mitzugestalten

Zur Entwicklung eines nachhaltigen Mobilitätsplans sind ab sofort in einer vierzehntägigen Umfrage auf dem Internet-Meinungsportal die Bürger*innen in Köln sowie Pendler*innen und Gäste, die Köln besuchen, aufgefordert, ihre Ideen zu einer konsequenten Förderung des Umstiegs auf klimaschonende Verkehrsmittel einzubringen.

Wie wollen wir in Köln zukünftig unterwegs sein? Wie wollen wir die Mobilität organisieren

Drucken E-Mail

Gaffel SonnenHopfen auf dem Siegertreppchen des Kalea-Bierkalenders

Gewinnerbiere DE 2022 Podest

Köln, 2. Februar 2023 - Mittlerweile sind die Kalender des Salzburger Unternehmens Kalea zu Advend Tradition. Sie haben sich in Österreich und Deutschland als bierige Alternative zu konventionellen Adventskalendern durchgesetzt. 

In der Deutschland-Edition des letzten Jahres befanden sich 24 Biere, darunter auch das Cologne Pale Ale Gaffel SonnenHopfen. Sie konnten auf der BeerTasting App für iOS und Android bewertet werden. Insgesamt gab es über 50.000 Votes für die im Kalender

Drucken E-Mail

Neuer Hochschulrat für die TH Köln

TH Köln

Die TH Köln hat nach Ablauf der fünfjährigen Amtszeit ihren Hochschulrat teilweise neu besetzt. Das achtköpfige Gremium mit Persönlichkeiten aus Wissenschaft, Wirtschaft und Gesellschaft begleitet und berät die Hochschulleitung. Die Amtszeit des neuen Hochschulrats hat am 30. Januar 2023 begonnen.

Nachhaltigkeit, gesellschaftliche Verantwortung, Digitalisierung und hochschulpolitische Erfahrung – von diesen Hauptkriterien ließ sich ein Auswahlgremium im Auftrag des Senats der TH Köln leiten

Drucken E-Mail

Soziale Erhaltungssatzung für "Ehrenfeld Ost" geplant

stadt Koeln Logo

Verwaltung startet Haushaltsbefragung in den Wohnvierteln

Die Stadt Köln startet in dieser Woche in einem Bereich im Stadtbezirk Ehrenfeld mit der Befragung von rund 9.000 ausgewählten Haushalten. Alle zufällig ermittelten Haushalte erhalten ein persönliches Anschreiben. Die Befragung ist Teil der vertieften sozialräumlichen Untersuchung, mit der geklärt werden soll, ob die Anwendungsvoraussetzungen für eine Soziale Erhaltungssatzung gegeben sind.

Die vorgesehenen Wohnviertel gehören mit

Drucken E-Mail

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.