Frieden

regina-nussbaum…Heute fühle ich mich schon den dritten Tag friedlich. Weihnachten ist vorbei und viele Menschen machen einen ruhigeren Eindruck auf mich. Vielleicht ist es ja auch nur eine Spiegelung meines Gemütszustandes. Ein angenehmer Zustand. Keine aktuellen Lieblingsfeinde in Sicht, auch kein „ich muss unbedingt noch…“. Sehr fein. Da macht es auch nichts, dass der Himmel heute nicht blau ist. Mir doch egal. Ich bin friedlich. Mir begegnen manchmal Menschen, die es scheinbar nicht ertragen, wenn es friedlich ist. Gibt es gerade keine aktuellen Kampfszenen mit menschlichen Unzulänglichkeiten, nicht erfüllten Erwartungen und deren massive Auswirkungen auf das persönliche Kontrollfeld, so greifen sie in Sekundenschnelle in die Abteilung „bisher erlebte Enttäuschungen“. Diese Geschichten werden oft und gerne wiedergekäut. Wesentlich dabei ist, dass grundsätzlich die Anderen die Arschlöcher sind. Ist das Feindbild erst mal klar umrissen, werden gerne ergänzende Begebenheiten hinzugefügt, um ein Gesamtbild des Grauens zu umreißen. Das Wichtigste dabei ist, den eigenen Standpunkt als den einzig Wahren zu zementieren. Natürlich ist es in solchen Situationen immer wieder spannend, wie das Umfeld reagiert. In meiner Realität mache ich mich sehr gerne bei solchen Szenen unbeliebt. Von der Relativierung („das kann jedem passieren…“) über die Einladung in die Humorabteilung („und sonst hast Du keine Probleme?“) bis hin zur totalen Verwirrung („welche Farbe hat der Himmel in der Welt in der Du Gott bist?“) variiere ich meine Kommentare, je nach Verblendungsgrad. Dabei habe ich keinen missionarischen Anspruch, sondern lade mein Gegenüber dazu ein, seinen Verbitterungsgrad zu relativieren. Das klappt manchmal, nicht immer. Hin und wieder verkürze ich solche Dialoge auch durch mein Weggehen. Wenn dann ein freundliches „Schönen Abend noch“ meinerseits zu hören ist, ist das ein Versprechen an mich selbst.

Autorin: Regina Nußbaum

Diesen Beitrag teilen, das Unterstützt uns, DANKE !

FacebookVZJappyDeliciousMister WongXingTwitterLinkedInPinterestDiggGoogle Plus

weitere Beiträge

Musik / Film

AIRBEAT ONE Festival 2024


Airbeat One 2023 by Kai Behrendt   KB201738228 Artists – 6 Stages – 4 Tage
Damit die Besucher keine Highlights verpassen, gibt es bereits jetzt den Timetable für den perfekten Festivalplan
 

Vom 10. – 14. Juli 2024 feiert die elektronische Musikwelt die 21. Ausgabe des AIRBEAT ONE Festivals...


weiterlesen...

14.- 15.06.2024 Ausstellung "Mit Kiemen


kiemen zaehneDie Kölner Haie sind auf dem Eis zuhause. Die Kölner Künstlerin Nina Marxen vom ATELIER „aufgemalt“ hat u.a. diese Unterwasserlebewesen mit Öl auf die Leinwand gebracht. Wir laden Sie daher herzlich zur Ausstellung in der Galerie Smend am 14./15. ...


weiterlesen...

07.06. – 16.06.2024 Ausstellung


1715150750Ein Projekt inspiriert durch die vom 07. Juni bis 16. Juni 2024 in Ladenburg stattfindenden Baden-Württembergischen Literaturtage. 

Ist es möglich, große Gefühle in reduzierter Form Bild werden zu lassen, sie sozusagen zu komprimieren, ohne dass s...


weiterlesen...

Die Weisse Lilie – Doppeltes Spiel VÖ:


vDie Weisse Lilie Staffel 5 CoverFünfte und letzte Staffel der mehrfach ausgezeichneten Hörspielserie Die Weisse Lilie – Doppeltes Spiel (VÖ: 21.06.2024; Hörspielbox mit 3 CDs; ca. vier Stunden Spielzeit; Folgenreich/Universal Music Family Entertainment)

Die weiße Lilie - Fleur de Ly...


weiterlesen...

Nacht der Technik 2024: TH Köln öffnet


TH KölnOb Blitz und Donner, die Gefahren eines Dammbruchs oder künstliches Tageslicht – die TH Köln präsentiert am 21. Juni 2024 von 18.00 bis 24.00 Uhr bei der 9. Nacht der Technik auf ihrem Campus Deutz zum wiederholten Mal, wie spannend Wissenschaft s...


weiterlesen...

Charityveranstaltung zur Unterstützung


Sascha Dahl LOVEAm 29. Mai 2024, hat sich der Kölner Popart Künstler, Sascha Dahl die Ehre im Wasserturm Hotel Cologne erwiesen, sein Kunstwerk namens „Love“ der Aidshilfe Köln e. V. aus unterstützerischer Motivation zur Verfügung zu stellen, denn diese ist wohl ...


weiterlesen...
@2022 lebeART / MC-proMedia
toTop

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.