Köln-InSight.TV

Das Magazin für Köln

Die Beginenkultur und deren Etablierung in Köln

Beginenfenster KolnSusanne Peters berichtet über Die Beginenkultur und deren Etablierung in Köln

Die Beginen entwickelten ab dem 13.Jdt. eine Form des Zusammenlebens von Frauen, welches dem klösterlichen Leben ähnlich war, also auf jeden Fall religiös geprägt war - wie das ganze Leben der Menschen im Mittelalter.

Aber die Beginen waren "weltzugewandter" und selbstständiger; wohnten in den Städten in kleineren WGs von 5-7; manchmal 20-30 Frauen bis zu großen Höfen, wie z.B. in Flandern, wo Hunderte zusammenlebten und wirtschafteten. Sie waren handwerklich tätig; z.B. als Spitzenklöpplerinnen; oder karitativ, also als "Sozialarbeiterinnen", Hebammen, etc.
Da sie keiner kirchlichen Hierarchie unterstanden, waren sie den Bischöfen und auch den weltlichen Herren bald ein Dorn im Auge.

Kennengelernt habe ich das Beginenwesen, wie wohl die meisten, durch die wunderbaren Beginenhöfe in Brügge, Amsterdam, etc. Im Kölschen gibt es einen despektierlichen Spruch: "die aal Bejinn"; meint wohl eine ältere alleinstehende, ärmliche , bescheidene Frau.
Und es gibt das Bejinnebützje, ein keusches Küsschen.

Wiederbelebt wurde der Gedanke, dass Frauen zusammenleben und arbeiten in der Frauenbewegung ca. ab den 1980er Jahren. Es gibt einen bundesweiten Beginendachverband.

Hier in Köln war es die Leiterin des Frauenamtes Lie Selter ( die auch 1. Frauenbeauftragte bundesweit war), die den Kölner Beginenverein initiiert und am 17. März 1994 gegründet hat. Da war ich von Anfang an dabei.
Es fing alles damit an, dass weniger Geld floss für autonome Frauenprojekte. Also wollten wir selber Geld erwirtschaften, das diesen Projekten dann zugute kam und gleichzeitig wollten wir Frauenunternehmen unterstützen. Bis heute verleihen wir jährlich den Beginenpreis von e 5000,- an autonome Frauenprojekte.

In den bisherigen 24 Jahren hatte der Verein eine wechselvolle Geschichte: zunächst ging es ja darum, Geld zu erwirtschaften. Das haben wir mit Flohmärkten, Sektständen, Benefizveranstaltungen, künstlerischen Jahresgaben, Herausgabe von Büchern, etc. gemacht. Nicht so erfolgreich waren wir im Gründen von Frauenunternehmen. Wichtig war aber das Zusammentreffen von Frauen aus allen Bereichen der Gesellschaft, das Gespräch, die vielfältigen gemeinsamen Unternehmungen. Bis dann der Wunsch nach einem modernen Beginenhof aufkam, der inzwischen in Köln - Widdersdorf verwirklicht wurde.

Der Kölner Beginenverein hat also nach wie vor in der Altstadt das sogenannte Beginenfenster ( Markmannsgasse 7 50667 Köln ) und in Widdersdorf den Beginenhof (Unter Linden 119, 50859 Köln).

Quelle Text: Susanne Peters/Katja Zundel

Diesen Beitrag teilen, das Unterstützt uns, DANKE !

FacebookVZJappyDeliciousMister WongXingTwitterLinkedInPinterestDiggGoogle Plus

You have no rights to post comments

   Anzeige

 

weitere Beiträge

Soziales und Leben in Köln

Es ist endlich so weit: Köln bekommt ein zweites Mädchenzentrum!

56387518 2233493506765800 7866126259233751040 nWie schon in unserem rechtsrheinischen Mädchenzentrum wollen wir auch linksrheinisch unter einem Dach ein breites (Hilfe-) Angebot für Mädchen und junge Frauen machen.

Dabei soll die bestehende Mädchenberatungsstelle inklusive Prävention mit einem...


weiterlesen...

07.05.2019 Demokratischer Neuanfang und Neues Bauen im Rheinland

eine stunde„Die Politik ist eine dunkle Sache, schauen wir zu, daß wir etwas Licht hineinbringen“, mit dieser Bemerkung machte der Architekt Hans Schwippert 1949, dem so bedeutungsvollen Jahr der Konstituierung der BRD, auf die belastete, zugleich aber auch ...


weiterlesen...

„Climate Warriors“ ab 24. Mai 2019 als DVD & VoD

26392 1540468825942100 Prozent erneuerbare Energie – das ist technisch längst möglich. Doch die weltweite Energiewende stockt, denn mit ihr versiegen die Geldströme von Kohle, Gas und Erdöl. Wie können wir der Gier der Energiekonzerne trotzen und den Blick auf die Z...


weiterlesen...

13. LiedermacherSommer im Pantheon - Zwischen Frühlingsgefühlen und Herbstgedanken

Banner LiedermacherSommer2019Die Konzertreihe lädt mit 10 Abenden bereits ab dem 25. April zu songpoetischen Hörgenüssen

Der Pantheon-LiedermacherSommer startet in diesem Jahr früher als gewohnt. Denn die "Monsters of Liedermaching", die sich für ihre "Aufnahme? Läuft!"-Tour ...


weiterlesen...

Deutsches Tierschutzbüro e.V.- Gegen Spende – Zum Verschicken und Verschenken

schwein vor gerichtAuch wenn die Welt nicht für alle Menschen ansatzweise gerecht ist und sehr große Teile der menschlichen Bevölkerung unter den verschiedensten Einschränkungen, Ungerechtigkeiten und Zwängen leiden müssen, so können wir in großen Teilen der Welt se...


weiterlesen...

Köln Termine

LebeART Radio-Edition

lebeART Magazin jetzt LIVE
Köln-InSight.TV

Werbung

Anzeige

 

Monats Kalender

Letzter Monat April 2019 Nächster Monat
Mo Di Mi Do Fr Sa So
week 14 1 2 3 4 5 6 7
week 15 8 9 10 11 12 13 14
week 16 15 16 17 18 19 20 21
week 17 22 23 24 25 26 27 28
week 18 29 30

Anzeige

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok