Köln-InSight.TV

Das Magazin für Köln

Gedankenpaar

SalwinskiEwa_ZyklusUnterwegsvon Katja Egler-Streil

Reliefarbeiten, aneinandergereihte Figuren, kantig, minimiert und metallisch schimmernd, massiv und schwer wirkend.

Leuchtend sanfte Farben, detailreiche, organisch anmutende Formen, eine Mischtechnik, die Leichtigkeit und Lebendigkeit assoziieren lässt.

Eine männliche und eine weibliche Handschrift, doch stammen die klar strukturiert, rhythmischen Reliefarbeiten von Eva Salwinski und die so zart scheinenden Malereien und Zeichnungen entspringen der künstlerischen Auseinandersetzung Manfred Schülers. Womit mal wieder bewiesen ist, das Anima und Animus in beiden Geschlechtern recht emanzipiert vertreten sind.
Beeindruckend sind die großen Plastiken von Salwinski, lebensgroße Figuren, gearbeitet aus Plexiglas und mit einer Aluminiumbeschichtung versehen, sie wirken zugleich kräftig präsent und entrückt ätherisch.

Engel sind es, Schutzwesen, die auch verkleinert in Relief und Malerei auftauchen. So mutet das zweibändige, mehrere Meter lange Fries „Werden zu sein“, aus dem Jahre 2002/2004, klassisch an, erinnert an mythologische Erzählung und lädt zum Verweilen und betrachten ein.

Schülers Arbeiten zeugen von einem dynamischen, intensiven Schaffensprozess. Zumeist bleibt Schüler abstrakt, doch lassen sich auch figurale Werke finden. So die „Schweinehunde“ von 2008. Zwei eng gehängte Leinwände auf denen in der markanten Mischtechnik – Schüler arbeitet mit unterschiedlichen Farben, die sich in ihrem Materialverhalten gegenseitig beeinflussen - leicht und schemenhaft zwei sich küssende „Schweinehunde“ dargestellt sind. Humor und Lebenslust transportieren die Arbeiten von Schüler.

Seine sensibel erdig sinnliche Arbeitsweise setzt sich fruchtbar von der kühl klaren vergeistigten Herangehensweise Salwinskis ab.

Der auf zwei Etagen ausgedehnte Rundgang in der Galerie Graf Adolf ist ein außerordentlicher Genuss, der bis zum 22.10.2001 (Finissage ab 19 Uhr) wahrgenommen werden kann.

Ausstellunginformation Gedankenpaar

Weitere Infos unter: www.galerie-graf-adolf.de

Diesen Beitrag teilen, das Unterstützt uns, DANKE !

FacebookVZJappyDeliciousMister WongXingTwitterLinkedInPinterestDiggGoogle Plus

weitere Beiträge

Musik / Film

benzii & LIENER Electro-Pop Single "Commodity" & Konzertstream aus Österreich

benziiaBenziis erste Single "Broken Mind", die letzten Sommer veröffentlicht wurde, hat bereits Tausende von Menschen berührt. Die intuitive Art der 18-jährigen Berliner DIY-Künstlerin scheint international zu fesseln, wenn US-Blogs wie „Comeherefloyd“ s...


weiterlesen...

Supporter-Hoodies fürs Ringströßje: Außergewöhnliche Aktion für die Gastronomie in Corona-Zeiten

Hoodie Em Ringströßje IIKöln, 25. Januar 2021 – Ein Zeichen der Solidarität können die Stammgäste des Wirtshauses „Em Ringströßje“ geben. Ein exklusiver Kreis hat die Möglichkeit, eigene Supporter-Hoodies zu erwerben. 

Mit dem Kauf zum Preis von 89 Euro erhält man einen ...


weiterlesen...

Uganda: Gewalt durch Sicherheitskräfte vor Wahlen muss enden

amnesty logoAm 14. Januar wählen die Menschen in Uganda einen neuen Präsidenten. Der Wahlkampf ist geprägt von exzessiver Gewalt, Tötungen und der gewaltsamen Auflösung von Versammlungen der Opposition durch Sicherheitskräfte. Amnesty International ruft die u...


weiterlesen...

Pachanta Das Euro-Latin-Pop Duo bringt die 80er zurück in die Zukunft – großes Casting für Sängerin auf Instagram

Pachanta coverDie 80er Jahre sind schon seit Jahren ein angesagter Retrotrend. Ihr Einfluss auf die heutige Popkultur ist überall spürbar. Popstars wie David Guetta, Sia, Miley Cyrus und Dua Lipa trimmen ihre Hits aktuell voll auf die Synthie-Sounds der 80’s. D...


weiterlesen...

Gaffel Sonderedition: Mit dem FC zusammen anstoßen

Gaffel Kölsch FC Sixpack zusammen anstoßen IIKöln, 20. Januar 2021 – Unter dem Motto „gemeinsam anstoßen“ hat die Privatbrauerei Gaffel eine neue FC-Sonderedition auf den Markt gebracht. Sowohl auf dem Sixpack-Karton als auch den 0,33 Liter-Flaschen ist das Partnerlogo von Gaffel Kölsch und ...


weiterlesen...

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.