Köln-InSight.TV

Das Magazin für Köln

Ausstellung ENGEL: Ruth Knecht

ruthknecht foto karin volzIn der Zeit vom 31.08.2012 bis zum  06.10.2012 präsentiert die Galerie-Graf-Adolf Kunstwerke zum Thema Engel. 16 Künstler präsentieren ihre Assoziation, ihre Beziehung, ihre Sicht auf die Wesen die in Symbolhaftigkeit seit Jahrtausenden die Menschen faszinieren.

Ruth Knecht präsentiert materiale und digitale Collagen. 

Ruth Knecht

Concept - Art, Transformation, Performance

künstlerische Wurzeln liegen im Fluxus
künstlerische Heimat ist Köln

aktuelle Ausstellungen 2012:

„bitter – süß“, Galerie artclub, Köln (Köln-Nachrichten)
„Gold wert“, Kunstverein Ulm, Kallmann-Museum, Ismaning
„Kunst mit Schokolade“, Museum Ritter, Waldenbuch (Katalog)
Teilnahme Auf – Brechen, „Vollmilch und Zartbitter“, Katholikentag Mannheim
„Kölnblick“, Galerie Graf Adolf, Köln (Kölner Stadt-Anzeiger)

Engel

Engel sind seit Jahrtausenden Teil unserer religiösen Kultur. Glaube und  Frömmigkeit schwinden aus der Gesellschaft, Kommerz und Überfluss treten an ihre Stelle.
Der Konsum hat sich längst des Engels bemächtigt, er ist Teil unserer alltäglichen Warenwelt. Da ich mit dieser arbeite, tauchen Engel aus Schokolade und Holz, als Ausstanzform und Geschenkpapiermotiv in meinem künstlerischen Universum auf.

Süß und niedlich schwebt das himmlische Wesen dabei nicht herab. Die Schokolade ist zerbrochen, der Holzengel erblindet.
In Performances und Installationen zum Thema Weihnachten trage ich als Arbeitskleidung ein Hemd mit Engelsflügelchen auf dem Rücken. Meine Geschenke beinhalten die Kehrseite des Konsums, den Müll, so niedlich verpackt, dass der beißende Spott erst auf den zweiten Blick zum Vorschein kommt.

Das goldene Stanniolpapier der nackten, verzehrbereiten Osterhasen verwandle ich in Flügel, auch so lässt sich Engelmacherin spielen.
Die alltäglichen Gegenstände als Metapher, richtet sich mein Blick auf mehr als nur Konsumkritik: Vergänglichkeit und Transformation. Statt erdenschwer, stecken meine Bilder und Objekte voller hintergründiger Anspielungen, Humor und luftiger Leichtigkeit.

Wer weiß, vielleicht sind Engel dabei wunderbare Helfer.

Ruth Knecht 2012
www.ruthknecht.de

Ausstellungsinformation: ENGEL in der Galerie-Graf-Adolf

galerielogo200

ein Projekt von lebeART
Graf-Adolf-Str. 18-20
51065 Köln-Mülheim
0221 / 259 19 86
0176 / 240 83 750

E-Mail: info@galerie-graf-adolf.de

Internet: http://www.galerie-graf-adolf.de
Wegbeschreibung: http://anfahrt.galerie-graf-adolf.de

Diesen Beitrag teilen, das Unterstützt uns, DANKE !

FacebookVZJappyDeliciousMister WongXingTwitterLinkedInPinterestDiggGoogle Plus

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren

   Anzeige

 

weitere Beiträge

Kunst und Kultur in Köln

17.11.- 22.12.2017 Ausstellung "Renate Geiter - Im Schweben verschieben sich die Farben" Galerie daneben

rathenauviertel„Wenn Romeo und Julia gut ausgegangen wäre, wäre die Geschichte nicht berühmt geworden“ Perfektion ließe erstarren. Leben und Wirken entsteht im Loslassen, mit dem Lösen von Perfektion.

Was in Renate Geiters Bildern ordnende, beheimatende Struktur...


weiterlesen...

Deutsches Tierschutzbüro e.V. - Neue Anti-Pelz-Kampagne aufsehenerregend gestartet: „Lieber nackt als mit Pelz!“

pelzkampagneWir haben erneut in Stuttgart gegen Breuninger demonstriert und eine blutige Anti-Pelz-Modenschau in unmittelbarer Nähe des Stammhauses von Breuninger veranstaltet.
Breuninger ist eines der letzten Modehäuser in Deutschland, das mit dem Quälen und ...


weiterlesen...

Deutsches Tierschutzbüro e.V. "Bewegendes Video gegen Pelz"

bewegendesWussten Sie, dass jährlich die Leben von ca. 100 Millionen Pelztieren für die Modeindustrie geopfert werden? Eine Zahl, die unvorstellbar groß ist und die für Leiden und Quälerei steht, die nicht in Worte zu fassen sind.

Vor wenigen Wochen haben w...


weiterlesen...

25.11.2017 Klaus der Geiger & Marius Peters präsentieren Astor Piazzolla

piazollaEiner der bekanntesten Straßenmusiker Deutschlands, für sein Lebenswerk längst schon geehrt, trifft auf einen mit zahlreichen Preisen ausgezeichneten aufstrebenden Musiker der Kölner Musikszene.

Ihr Programm umfasst Improvisationen, Stücke des Jaz...


weiterlesen...

14.11.2017 "Olaf Obsommer - Abenteuer Kajak" Vortrag über eine fantastische Reise entlang der Seidenstrasse in Zentralasien

DN3VbtYWsAASimZDer Wildwassersport hat in den Staaten der ehemaligen Sowjetunion eine lange Tradition. Mit selbst konstruierten, oftmals improvisierten Schlauchbooten wagten sich mutige Abenteurer auf die wildesten Flüsse des kommunistischen Riesenreiches. Hier ...


weiterlesen...