Köln-InSight.TV

Das Magazin für Köln

Straßenkatzen Köln e.V. "Kater Bubbles sucht ein liebevolles Zuhause!"

bubblesBubbles (schwarz-weiß) ist ein schmusiger, wenn auch noch etwas vorsichtiger, knapp einjähriger Kater.
Der hübsche Katermann stammt von einer wilden Katzenmama und wurde gemeinsam mit seiner Schwester Bambi und Mama Beverly bei uns
aufgenommen. Es hat lange gedauert, bis Bubbles gemerkt hat, das Hände was tolles sind und mittlerweile findet er schmusen und kraulen toll.
Auch Bubbles ist sehr sozial mit anderen Katzen und spielt und tobt gerne. Hochheben lassen mag er sich nicht. Bubbles kann gerne mit seiner Schwester Bambi vermittelt werden, ein freundlicher Artgenosse wäre ihm auber auch recht.
Ein gesicherter Balkon wäre natürlich toll.

Bambi (Tricolor/Schildpatt mit weiß) vermittelt! - Auch bei dieser bildhübschen Zuckermaus hat es eine ganze Weile gedauert, bis sie
die Vorzüge des kraulens für sich entdeckt hat. Mittlerweile stellt sie sich aber auf der Stelle trippelnd vor einen hin und möchte gekrault werden.
Dazu hüpft sie gerne auf gleiche Höhe wie ihr Mensch. Bambi ist einfach nur lieb, wenn auch anfnags etwas schüchtern.
Sie spielt gerne mit den Kitten, die sie dann auch zwischendurch schon einmal "zwangsputzt". Grundsätzlich ist sie eher ein ruhigerer Charakter, der zwischendurch aber auch
mal aufdrehen kann. Kleine Kinder wären für Bambi zu unruhig. Ein gesicherter Balkon wäre auch für Bambi toll... auch sie
kann zu einem oder mehreren freundlichen Artgenossen oder mit ihrem Bruder umziehen.
Update Oktober 2014: Bambi hat endlich ein schönes Zuhause gefunden :-)

Bubbles ist geimpft, kastriert, gechippt und negativ auf FIV / FeLV und Giardien getestet.

Bubbles kann man auf der Lohmarer Pflegestelle kennenlernen! Vermittlungsanfragen über 02233-377886 - 1. Vorsitzende: Gabriela Kelterbaum
Vermittlung mit Schutzvertrag und Schutzgebühr. (Einzelvermittlung 130,00 / Paarvermittlung 220,00 €)

Allgemeine Info:

Keine Vermittlung ohne Vertrag / Keine Vermittlung ohne Schutzgebühr

Grundsätzlich sind all unsere erwachsenen Vermittlungskatzen kastriert, tätowiert oder gechippt.
Auf FIV, Leukose und Giardien getestet sowie gegen Schnupfen und Seuche geimpft.
Katzen werden grundsätzlich nicht einzeln vermittelt, es sei denn, im Haushalt sind bereits eine oder mehrere Katzen vorhanden.

Die Vermittlung bei Etagenwohnungen mit vorhandenem Balkon erfolgt nur, wenn dieser katzengerecht gesichert ist!
Dies wird vor der Vermittlung durch den Strassenkatzen Köln e.V. vor Ort überprüft.
Bei Freigangvermittlungen wird Wert auf ein ruhiges Wohnumfeld ohne Haupt- und Schnellstraßen gelegt.

Weitere Informationen unter: http://strassenkatzen-koeln.de

Diesen Beitrag teilen, das Unterstützt uns, DANKE !

FacebookVZJappyDeliciousMister WongXingTwitterLinkedInPinterestDiggGoogle Plus

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren

   Anzeige

weitere Beiträge

Soziales und Leben

20.03. – 27.03.2017 Zukunftswerkstatt "Ganzheitliche Konzeptionen nachhaltiger Entwicklung" Bildung für eine nachhaltigen Entwicklung

zukunftDas Seminar ist als experimentelle Zukunftswerkstatt konzipiert, in der neue Formen ganzheitlicher und praktischer Lebens-Modelle sozialer, ökonomischer und ökologisch nachhaltiger Projekte und Aktivitäten diskutiert und erprobt werden.

Hierbei so...


weiterlesen...

Roger Cicero Musikvideo zu seiner letzten Studioaufnahme "Eine Nummer zu groß"

eine nummer zu großAm 24. März 2016 verstarb mit Roger Cicero einer der profiliertesten Sänger und Entertainer Deutschlands im Alter von nur 45 Jahren. Ein Jahr nach dem viel zu frühen Tod des Wahlhamburgers erscheint am 17. März 2017 mit "Glück ist leicht – Das Bes...


weiterlesen...

Viele gute Ideen zur Bürgerbeteiligung aus Ehrenfeld

stadtgespraechZum achten Stadtgespräch mit Oberbürgermeisterin Henriette Reker kamen mehr als 220 Bürgerinnen und Bürger

Anregend und gut gelaunt begann der Abend mit einem humorvollen Zwiegespräch zwischen Oberbürgermeisterin Henriette Reker und dem Ehrenfelde...


weiterlesen...

Deutsches Tierschutzbüro e.V. - Besetzung des Deutschen Bauernverbands

bauernverbandWer nicht hören und sehen will, muss fühlen. So ähnlich heißt es im Volksmund. Da sich der Deutsche Bauernverband gegenüber der Wahrheit über unser aktuelles Agrarsystem und die unhaltbaren Zustände in der industriellen Tierhaltung verschließt und...


weiterlesen...

Weltgeschichtentag – Einblick in ein tierisches Abenteuer

Tasso logoAm 20. März ist Weltgeschichtentag. Wir von TASSO e.V. möchten diesen Tag zum Anlass nehmen, Sie auf eine kleine Abenteuerreise mitzunehmen. Hinein in eine Geschichte, die uns so oder ähnlich tagtäglich begegnet und uns in unserer Arbeit und unser...


weiterlesen...

LebeART Radio-Edition

lebeART Magazin jetzt LIVE
Köln-InSight.TV

Werbung

logo ra kontorowitz300px

Olaf Kontorowitz

Ich berate Sie als Rechtsanwalt in allen rechtlichen Angelegenheiten. Den Schwerpunkt bilden dabei die Bereiche:

Arbeitsrecht, Familienrecht, Scheidung, Maklerrecht und allg. Zivilrecht. Daneben steht der Forderungseinzug ebenfalls im Mittelpunkt unserer Kanzleitätigkeit.
Clevischer Ring 103 | 51063 Köln
Telefon: (0221) 259 670 47
Telefax: (0221) 99 99 96 49 19
Mobil: (0176) 219 565 42
E-Mail: ra@meinanwalt-koeln.de

www.meinanwalt-koeln.de

Anzeige

Monats Kalender

Letzter Monat März 2017 Nächster Monat
Mo Di Mi Do Fr Sa So
week 9 1 2 3 4 5
week 10 6 7 8 9 10 11 12
week 11 13 14 15 16 17 18 19
week 12 20 21 22 23 24 25 26
week 13 27 28 29 30 31

Anzeige