Köln-InSight.TV

Das Magazin für Köln

Straßenkatzen Köln e.V. "Katzenmädchen LEONIE sucht noch ein liebevolles Zuhause!"

leonie5 Katzenkinder geb. am 28. März 2014 - Diese 5 Kätzchen erblickten auf unserer Pflegestelle am 28. März 2014 das Licht der Welt. Ihre halbzahme Katzenmutter wurde zwischenzeitlich kastriert und zu freundlichen Leuten, wo sie weiterleben darf zurückgebracht, ihre Babys sollen jedoch keine Straßenkatzen werden und suchen ein neues Zuhause.

Alle 5 sind inzwischen entwurmt, entfloht und haben die RCP-Imfung sowie ihren ISO-Transponder erhalten. Die spätere Kastration ist im Schutzvertrag enthalten.

Die Kleinen kennen keinen Freigang und werden nur als reine Wohnungskatzen vermittelt. Die Vermittlung erfolgt nicht in Einzelhaltung! Ein vorhandener Balkon muss zwingend komplett katzengerecht vernetzt sein.

Alle Kätzchen sind verspielt, lebhaft und absolut menschenbezogen. Sie sind neugierig und lieb und kennen nichts böses. Mit den auf der Pflegestelle lebenden Hunden pflegen sie regelmässig guten Umgang und haben die Hunde gut im Griff.

Von den fünf Katzenkindern ist nur noch Leonie übrig geblieben, sie sucht noch ein liebevolles Zuhause!
Katzenmädchen Leonie - schwarz-weiß (Leonie ist inzwischen kastriert und FIV/FeLV negativ getestet)

Leonie kann man auf unsere Pflegestelle in Bedburg kennenlernen, Kontakt dorthin und weitere Infos über 02233 - 377 886.

Allgemeine Info:

Keine Vermittlung ohne Vertrag / Keine Vermittlung ohne Schutzgebühr

Grundsätzlich sind all unsere erwachsenen Vermittlungskatzen kastriert, tätowiert oder gechippt.
Auf FIV, Leukose und Giardien getestet sowie gegen Schnupfen und Seuche geimpft.
Katzen werden grundsätzlich nicht einzeln vermittelt, es sei denn, im Haushalt sind bereits eine oder mehrere Katzen vorhanden.

Die Vermittlung bei Etagenwohnungen mit vorhandenem Balkon erfolgt nur, wenn dieser katzengerecht gesichert ist!
Dies wird vor der Vermittlung durch den Strassenkatzen Köln e.V. vor Ort überprüft.
Bei Freigangvermittlungen wird Wert auf ein ruhiges Wohnumfeld ohne Haupt- und Schnellstraßen gelegt.

Weitere Informationen unter: http://strassenkatzen-koeln.de

Diesen Beitrag teilen, das Unterstützt uns, DANKE !

FacebookVZJappyDeliciousMister WongXingTwitterLinkedInPinterestDiggGoogle Plus

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren

   Anzeige

weitere Beiträge

Nachrichten und Doku in Köln

Rat beschließt freiwilliges Ausgleichs-Programm für falsche Blitzer-Gelder - Stadt Köln erläutert Blitzerzahlen - Formular ist online abrufbar

stadtkoelnlogo neuDer Rat der Stadt Köln hat gestern, Dienstag, 14. Februar 2017, dem "freiwilligen Ausgleichs-Programm" zugestimmt, mit dem die Stadt Köln die zu Unrecht erhobenen Buß- und Verwarngelder im Zusammenhang mit einer von der Bezirksregierung falsch aus...


weiterlesen...

World Mayor Prize: Oberbürgermeisterin Reker belegt Platz 10

wm16 150blkAnsatz ist menschlich und praktisch – Positives Beispiel in schwierigen Zeiten

Die Londoner World Mayor Foundation hat die Platzierungen für den World Mayor Prize 2016 bekanntgegeben. Kölns Oberbürgermeisterin Henriette Reker ist unter den Ausgeze...


weiterlesen...

Amnesty International Report 2016/17: Politik der Ausgrenzung greift weltweit Menschenrechte an

amnesty logoBericht zur weltweiten Lage der Menschenrechte 2016/17: Menschenrechtsstandards werden untergraben // Politik der Ausgrenzung höhlt Gleichheitsprinzip aus // Amnesty warnt vor Domino-Effekt

BERLIN, 22.02.2017 – Anlässlich der Veröffentlichung des ...


weiterlesen...

W-film "Original Copy - Verrückt nach Kino" ab 9. März 2017 im Kino

original kopie»Wir waren losgezogen, um einen Dokumentarfilm über den letzten Filmplakatmaler Mumbais zu drehen. Herausgekommen ist ein Film über das Kino in seiner reinen, ursprünglichen Form: Als Ort der Katharsis, wo wir zusammen mit den Helden über uns hina...


weiterlesen...

13.02. – 01.04.2017 Ausstellung "INTO THE MIDDLE OF THINGS - Will Barras" DIE KUNSTAGENTIN Köln

in the middleDer 1973 in Birmingham geborene Will Barras ist ein Pionier der britischen Street Art Szene. Als Mitbegründer eines Künstlerkollektivs im Jahr 1999 in Bristol war er einer der ersten Akteure einer neuen kreativen Bewegung, aus der später auch Bank...


weiterlesen...

LebeART Radio-Edition

lebeART Magazin jetzt LIVE
Köln-InSight.TV

Werbung

logo ra kontorowitz300px

Olaf Kontorowitz

Ich berate Sie als Rechtsanwalt in allen rechtlichen Angelegenheiten. Den Schwerpunkt bilden dabei die Bereiche:

Arbeitsrecht, Familienrecht, Scheidung, Maklerrecht und allg. Zivilrecht. Daneben steht der Forderungseinzug ebenfalls im Mittelpunkt unserer Kanzleitätigkeit.
Clevischer Ring 103 | 51063 Köln
Telefon: (0221) 259 670 47
Telefax: (0221) 99 99 96 49 19
Mobil: (0176) 219 565 42
E-Mail: ra@meinanwalt-koeln.de

www.meinanwalt-koeln.de

Anzeige

Monats Kalender

Letzter Monat Februar 2017 Nächster Monat
Mo Di Mi Do Fr Sa So
week 5 1 2 3 4 5
week 6 6 7 8 9 10 11 12
week 7 13 14 15 16 17 18 19
week 8 20 21 22 23 24 25 26
week 9 27 28

Anzeige