Köln-InSight.TV

Das Magazin für Köln

08.04.2019 AFRIKA! AFRIKA! nach einer Idee von André Heller

afrika showDas magische Zirkus-Ereigis vom Kontinent des Staunens 'Das war die größte Show, die ich bisher je gesehen habe, sensationell!' (Jean Pütz, 14.03.19)

André Heller hat für die Neuinszenierung 2018 erstmals den Stab an seinen langjährigen Weggefährten Georges Momboye weitergegeben. Unter dessen Regie, im Geiste Hellers, entstand eine ansteckende Show mit viel Live-Musik, viel Tanz, spektakulärer Akrobatik, extravaganten Sinneseindrücken und jeder Menge Lebensfreude. Die rund 70 Künstlerinnen und Künstler aus Afrika und der „Diaspora“ sowie das gesamte etwa 200-köpfige Tournee-Team begeistern seit dem 14. März 2019 wieder ihre Zuschauer.

Mit dabei sind spektakuläre neue Nummern und preisgekrönte Künstler: Abdurehim Husan und Abel Zebene, der neue Hand-to-Hand-Act, haben beim diesjährigen Festival New Generation im Rahmen des 43. Internationalen Circus-Festival von Monte Carlo umjubelt die Goldmedaille gewonnen. Hikma Muzemil, ebenfalls ein junges Talent aus der ADC-Zirkusschule in Addis Abeba, Äthiopien, wird mit ihrem Cyr-Wheel-Act (Rhönrad) erstmals bei AFRIKA! AFRIKA! dabei sein. Und Abrham Woldehawaryat, der vielfach ausgezeichnete Artist (Jongleur-Wettbewerb im chinesischen Puyang sowie beim Jugendzirkusfestival in Moskau), der bereits 2018 das Publikum begeisterte, ist wieder dabei, ebenso wie der lebensgroße, von Michael Curry (König der Löwen, Blue Man Group) gestaltete Elefant „Dumbo“, der wieder von Elefantenbändiger Ben Lungwa zum Leben erweckt wird.

„Die Farben berauschen, die Rhythmen reißen mit und die Akrobaten zeigen Höchstleistungen.“ (Rheinische Post, 16.03.2019)

„Die Vorstellung Afrika! Afrika! steht für Vielfalt. Für Leichtigkeit, für Freude und Spitzenartistik. Eine kluge Dramaturgie präsentiert das Spektrum der Kulturen.“ (NRZ, 16.03.2019)

AFRIKA! AFRIKA! präsentiert in der neuen Show einmal mehr den Spagat zwischen künstlerischer Gegenwart und traditionsreichem Erbe vom „Kontinent des Staunens“.

Premierenfilm, unter anderem mit den Eindrücken von Jean Pütz: https://www.facebook.com/watch/?v=2232063940367048

08.04.2019, Mo., 19:30, Köln, LANXESS arena

Tickets gibt's ab 44,90 Euro.
Vergünstigte Tickets für Schüler/Studenten/Senioren ab 38,18 Euro und Kinder/Jugendliche bis 16 Jahre ab 34,82 Euro.

Quelle: www.semmel.de

Diesen Beitrag teilen, das Unterstützt uns, DANKE !

FacebookVZJappyDeliciousMister WongXingTwitterLinkedInPinterestDiggGoogle Plus

   Anzeige

 

Köln Termine

fuhrwerkswaage.jpg
Dienstag, 02.Jun 10:00 - 21:00 Uhr
"Das Einzige, was bleibt"

CAAL 202.JPG
Dienstag, 02.Jun 12:00 - 18:00 Uhr
Ausstellung "CARLOS ALBERT - RAUM UND FARBE"

fuhrwerkswaage.jpg
Mittwoch, 03.Jun 10:00 - 21:00 Uhr
"Das Einzige, was bleibt"

CAAL 202.JPG
Mittwoch, 03.Jun 12:00 - 18:00 Uhr
Ausstellung "CARLOS ALBERT - RAUM UND FARBE"

fuhrwerkswaage.jpg
Donnerstag, 04.Jun 10:00 - 21:00 Uhr
"Das Einzige, was bleibt"

fuhrwerkswaage.jpg
Freitag, 05.Jun 10:00 - 18:00 Uhr
"Das Einzige, was bleibt"

CAAL 202.JPG
Freitag, 05.Jun 12:00 - 18:00 Uhr
Ausstellung "CARLOS ALBERT - RAUM UND FARBE"

pirquet.jpg
Freitag, 05.Jun 20:00 - 21:00 Uhr
AUFTAKT – Sommerkonzert in der Friedenskirche. Jazz – Klassik – World

fuhrwerkswaage.jpg
Samstag, 06.Jun 10:00 - 18:00 Uhr
"Das Einzige, was bleibt"

fuhrwerkswaage.jpg
Sonntag, 07.Jun 10:00 - 18:00 Uhr
"Das Einzige, was bleibt"

Video

VIDEO - Bhutan Heilige Kunst aus dem Himalaya im Museum für Ostasiatische KunstVideo Kunst und Kultur
Buthan_ausstellung_ostasiatisches_museum1099

Köln InSight war zu Gast im Museum für Ostasiatische Kunst in Köln und berichtet über die Ausstel...


weiterlesen

LebeART Radio-Edition

lebeART Magazin jetzt LIVE
Köln-InSight.TV

Radio Edition Podcast


PopUp MP3 Player (New Window)

Anzeige

 

Kommentare

Monats Kalender

Letzter Monat Juni 2020 Nächster Monat
Mo Di Mi Do Fr Sa So
week 23 1 2 3 4 5 6 7
week 24 8 9 10 11 12 13 14
week 25 15 16 17 18 19 20 21
week 26 22 23 24 25 26 27 28
week 27 29 30

Anzeige

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.