Das KP-Regime bedroht uns alle!

Xu Pei KolumneSeit 2002 habe ich jede Chance genutzt, vor dem KP-Regime in Peking zu warnen, nun ist die Gefahr in Form einer Pandemie da.

Hoffentlich kann das “Corona-Virus" mehr Menschen dazu bringen, sich von der KP Chinas zu distanzieren, besser noch dem Terror-Regime in Peking im Rahmen ihrer Möglichkeiten Widerstand zu leisten.

Gegen das "Corona-Virus" made in Wuhan sind weder Impfungen, Infektionsmittel, noch Angst oder Panik wirksam.

Sich mit Daten und Fakten zu wappnen, ist aber notwendig, zumal Angela Merkel Deutschland enger denn je an Peking gebunden hat.

Wuhan beherbergt nicht nur das einzige Virenlabor der KP Chinas, sondern auch eine Werft, die militärische U-Boote baut.
Die kulturellen „U-Boote“ der KP Chinas namens „Konfuzius-Institute“ werden auch von Wuhan mitfinanziert.
Die geistigen Viren bzw. die Lügen der KP Chinas, die über die 19 „Konfuzius-Institute“ in Deutschland verbreitet werden, sind auch lebensgefährlich. Viele deutsche Sinologen sind „Virusträger“ und unterstützen diese U-Boote des KP-Regimes in Deutschland, wie Angela Merkel.

Als ich 1986 in Wuhan war, bot die in Zentralchina liegende „Flussstadt“ noch viele Sehenswürdigkeiten, wie z.B. die gelbe Kranich-Pagode aus dem Jahr 223 am Jangtse-Fluss. Dort gab es etwa 166 Seen. Durch den Raubbau nach dem Tiananmen-Massaker 1989 haben alle Seen Schäden davon getragen oder sind sogar ganz verschwunden.

Nicht nur Seen, sondern auch Menschen in Wuhan verschwinden. Seit 2006 bin ich dabei, den systematischen Organraub in der KP-Diktatur anzuprangern.
Nicht nur Chinesen, die Falun Gong praktizieren, fallen dem KP-Verbrechen zum Opfer, sondern auch etliche Studenten.

Am 26. November 2015 verschwand ein 20-Jähriger Physikstudent Lin Fei-yang
(林飛陽) in Wuhan. Nach seinem Verschwinden machte sich sein Vater Lin Shao-qing (林少卿) auf die Suche, mit einem Auto, das er zu einer Art „Rundfunkauto“ umgebaut hatte.

Herr Lin hat alles getan und 500.000 Yuan zur Belohnung versprochen, aber er hat seinen Sohn nicht gefunden, dafür aber über 30 Familien, deren studierende Kinder in Wuhan verschwunden sind.

Im Gegensatz dazu hat das KP-Regime in Wuhan alle Chinesen der Reihe nach festgenommen und verschwinden lassen, die nach dem Ausbruch der Pandemie über die Lage in Wuhan berichtet haben, obwohl sie zu verstecken wussten.

Anbei die Petition für die ersten beiden in Wuhan verschleppten

Bürgerreporter: https://petitions.whitehouse.gov/petition/save-independent-reporter-chen-qiushi-and-brave-wuhan-citizen-fang-bin?fbclid=IwAR3ImfirKVbkKt0WbBQpsPBstUmO2jHzBWCDsqZQHW3P5Zdf7X6BWOKy5GU

Quelle Text: XU Pei - http://xu-pei.bluribbon.de/willkommen-welcome/

Diesen Beitrag teilen, das Unterstützt uns, DANKE !

FacebookVZJappyDeliciousMister WongXingTwitterLinkedInPinterestDiggGoogle Plus

You have no rights to post comments

weitere Beiträge

Event-Tipp

Musikalischer Genuss für den guten


kath jugendagenturKöln, 23.05.2024. Am 08. Juni 2024 laden der Diözesanrat und die KJA Köln zu einem besonderen musikalischen Ereignis ein. Beim 2. Charity-Konzert präsentieren das Orchester der Kölner Verkehrs-Betriebe Dreier und die Domsingschule eine einzigartig...


weiterlesen...

Chatbot zur Europawahl 2024


bPb LogoChatbot beantwortet wichtige Fragen zur Europawahl und zur EU // Abrufbar ab 13. Mai 2024 auf www.bpb.de und via Telegram 

Die Bundeszentrale für politische Bildung/bpb veröffentlicht am 13. Mai 2024 einen Chatbot zur Europawahl. Auf den Webseiten...


weiterlesen...

"Kölle putzmunter"


2232132218927956highResputzmunter20131Wandern und Müllsammeln mit dem Kölner Eifelverein und dem Niehler Bürgerverein

Am Dienstag, 28. Mai 2024, um 14.30 Uhr wandern der Kölner Eifelverein e. V. und der Niehler Bürgerverein e.V. für den guten Zweck. In der Hochsaison der ganzjährigen ...


weiterlesen...

23.05.2024 ARTIST TALK - Ausstellung


Einladungskarte Cindy Dumais Dragonfly legs  2021 Bild Cindy DumaisDie Gruppenausstellung „Materialities“ versammelt die Künstler*innen Julien Boily, Cindy Dumais, Amélie Laurence Fortin, Vincent Hinse und Mathieu Valade der Künstlergruppe AMV (Art / Mobilité / Visibilité) aus Kanada

In unserem thematischen Ausst...


weiterlesen...

Atomwaffengegner will Friedensgebot und


antimilitaristischer Protest am Fliegerhorst Buchel 8.5.2023Weimar / Koblenz, 12.5.2024. Am 8. Mai 2023 protestierte eine Gruppe von sieben Aktivisten gewaltfrei gegen die zwanzig US-amerikanischen Atombomben, die auf dem Bundeswehr-Flugplatz Büchel / Eifel lagern. Die Gruppe spazierte durch das offene Bau...


weiterlesen...

Gaffel Wiess ist die perfekte Wahl für


Gaffel Wiess mit Krug Foto Gaffel honorarfreiKöln, 23. Mai 2024 – Mit dem Frühling steigt die Vorfreude auf sonnige Tage, warme Abende und gesellige Zusammenkünfte im Freien. Gaffel Wiess ist die perfekte Wahl für Outdoor-Aktivitäten und bietet mit seinem milden Charakter ein passendes Gesch...


weiterlesen...
@2022 lebeART / MC-proMedia
toTop

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.