"Spur des Menschen" - Interview mit dem Künstler David Uessem

david_uessem_spur_des_menschen_galerie_graf_adolf

Kunstausstellung von Andreas Reuther und David Uessem in der Galerie-Graf-Adolf

 

Ausstellung: 11.09.2010 - 09.10.2010

Vernissage: 11.09.2010 ab 18.00 Uhr

Wir die Menschen stehen im Mittelpunkt der Gemäldepräsentation im September 2010 in der Galerie-Graf-Adolf. Andreas Reuther und David Uessem widmen sich den Spuren, die in Beziehung mit dem Homo Sapiens stehen. Mit jedem Gedanken, mit jedem Wort, mit jeder Tat, ja sogar mit jedem Atemzug verändern wir die Welt und somit auch uns selbst

Drucken E-Mail

Summer in the City 2010 in Bergheim - Konzertvideo der Band Glasgarten

Videobeitrag

Köln - Bergheim(dc). Die Innenstadt von Bergheim befand sich am 05.Juni 2010 wieder mal im Ausnahmezustand. Schuld daran war die zweite Ausgabe des Festivals "Summer in the City 2010", dass mit Hilfe von namhaften Sponsoren mal wieder ein voller Erfolg war. "Summer in the City" gibt es seit 2009 und lockt tausende Besucher in die Innenstadt von Bergheim.

An den Erfolg vom Vorjahr anzuknüpfen hatten sich die Bergheimer vorgenommen und Uwe Ulbrich, dem Organisator und Initiator  ist das mit

Drucken E-Mail

Die Gedanken sind frei!

Die_Gedanken_sind_frei

1780 wurde der Text zum ersten Mal auf Flugblättern veröffentlicht. Im Zeitraum zwischen 1810 und 1820 entstand die Melodie dazu, und das Lied wurde in der Sammlung „Lieder der Brienzer Mädchen“ in Bern gedruckt. Im Jahr 1842 wurde das Lied in „Schlesische Volkslieder“ von Hoffmann von Fallersleben und Ernst Richter veröffentlicht, diese letzte Version stammt von Hoffmann von Fallersleben. Die grundlegende Philosophie ist bereits aus der Antike bekannt.

Immer wieder war das Lied in Zeiten

Drucken E-Mail

Ich bins dein Nachbar...Karin Kohl

karin_kohl_falun_gong

Sie lebt in Buchheim, arbeitet beim Sozialgericht in der Verwaltung und hat vor einigen Jahren einen neuen Weg in ihrem Leben entdeckt. Seitdem praktiziert Karin Kohl Falun Gong. Dies ist eine buddhistische Schule aus China. Vielleicht haben Sie sie schon einmal auf der Domplatte gesehen. Denn Karin Kohl demonstriert gemeinsam mit anderen Menschen regelmäßig, um auf die Verfolgung und grausame Folter von Falun Gong-Praktizierenden im Ursprungsland aufmerksam zu machen. Dabei wollen sie u.a

Drucken E-Mail

Weitere Beiträge ...

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.