Köln-InSight.TV

Das Magazin für Köln

Juli - August 2010 Ausstellung GeniusLoci

Titelbild_1024GeniusLoci

Kubistische & Abstrakte Malerei
von Hannelore Schleyer und Agneta Dziubek

Ausstellung
03. Juli 2010 – 14. August 2010

Finissage 
Samstag, 14. August 2010 ab 18 Uhr

 

wir laden herzlich ein

Virtuelle Ausstellung

  1. Ausstellungsraum 1 (Hannelore Schleyer)
  2. Ausstellungsraum 2 (Agneta Dziubek)
  3. Ausstellungsraum 3 (Hannelore Schleyer)
  4. Ausstellungsraum 4 (Agneta Dziubek, Hannelore Schleyer)
Presse zur Ausstellung:
Teilnehmende Künstlerinnen:
Hannelore Schleyer
- Malerei
www.hanneloreschleyer.de

Agneta Dziubek - Malerei
www.agnetadziubek.de
 
Interview mit Agneta Dziubek 

Die Galerie-Graf-Adolf präsentiert in der Zeit vom 03. Juli bis zum 14. August 2010 kubistische und abstrakte Malerei von Hannelore Schleyer und Agneta Dziubek.

Die Arbeiten beider Künstlerinnen beschäftigen sich mit dem Thema Architektur. Während Hannelore Schleyer Bauwerke auf kubistische Art darstellt, zeigt Agneta Dziubek Gemälde von Treppen. In beiden Fällen werden Bauten aufgenommen und durch die Künstlerinnen für den Betrachter neu erlebbar wieder gegeben. Diese Kunst und deren Erschaffer transformieren Empfindungen und Assoziationen der Architektur und bereiten so dem Schauenden Raum diese Orte und deren Geist subjektiv zu erfahren.

Hannelore Schleyer wählt in ihren Acrylgemälden als Motive vornehmlich historische Baukunst. Durch die Reduzierung auf die wesentlichen geometrischen Formen wird das dargestellte verfremdet, ohne in die Abstraktion abzugleiten. Durch Verlängerung von Fluchtlinien und perspektivischen Linien entstehen Verschmelzungen und Verbindungen, die aus dem Gemälde ein Kunstwerk der besonderen Art entstehen lassen.

So wählt Hannelore Schleyer die Gesamtheit eines Motivs, während Agneta Dziubek gezielt Ausschnitte, von Treppen abstrakt darstellt.

Durch Skizzen vor Ort erkundet die Künstlerin die Ausstrahlung, die Eigenheiten und architektonischen Charakteristika eines  Gebäudes oder einer Treppe. In ihren kleinformatigen Ölgemälden werden die Zusammenhänge der Treppe aufgelöst und seine Einzelelemente betont. Hierbei verwendet Dziubek gedeckte Farben, die durch verwandte und kontrastierende Farbakkorde subtil austariert werden.

ab Juli 2010 werden wir unsere Öffnungszeiten ändern:
Mo + D 14:00 - 16:00 Uhr - Fr+ So16:30 - 18:30 Uhr

***Mo. 05.07. & Do. 08.07. ist die Galerie außerordentlich geschlossen***

Galerie-Graf-Adolf
ein Projekt von lebeART
Graf-Adolf-Str. 18-20
51065 Köln-Mülheim
0221 / 259 19 86
0176 / 240 83 750
info@galerie-graf-adolf.de
www.galerie-graf-adolf.de

Kunstmarkt-Online: http://www.kunstmarkt-online.de
Programm:             http://programm.galerie-graf-adolf.de
Öffnungszeiten:      http://zeiten.galerie-graf-adolf.de
Wegbeschreibung:    http://anfahrt.galerie-graf-adolf.de
Virtuelle Ausstellungen: http://virtuell.galerie-graf-adolf.de  

Diesen Beitrag teilen, das Unterstützt uns, DANKE !

FacebookVZJappyDeliciousMister WongXingTwitterLinkedInPinterestDiggGoogle Plus

Köln Termine

something to live for Ausstellung.jpg
Donnerstag, 21.Okt 14:00 - 20:00 Uhr
Peter Tollens – something to live for

something to live for Ausstellung.jpg
Freitag, 22.Okt 14:00 - 18:00 Uhr
Peter Tollens – something to live for

something to live for Ausstellung.jpg
Samstag, 23.Okt 10:00 - 18:00 Uhr
Peter Tollens – something to live for

something to live for Ausstellung.jpg
Sonntag, 24.Okt 11:00 - 18:00 Uhr
Peter Tollens – something to live for

something to live for Ausstellung.jpg
Dienstag, 26.Okt 14:00 - 18:00 Uhr
Peter Tollens – something to live for

something to live for Ausstellung.jpg
Mittwoch, 27.Okt 10:00 - 18:00 Uhr
Peter Tollens – something to live for

something to live for Ausstellung.jpg
Donnerstag, 28.Okt 14:00 - 20:00 Uhr
Peter Tollens – something to live for

something to live for Ausstellung.jpg
Freitag, 29.Okt 14:00 - 18:00 Uhr
Peter Tollens – something to live for

something to live for Ausstellung.jpg
Samstag, 30.Okt 10:00 - 18:00 Uhr
Peter Tollens – something to live for

something to live for Ausstellung.jpg
Sonntag, 31.Okt 11:00 - 18:00 Uhr
Peter Tollens – something to live for

Video

Video-Portrait der Künstlerin Ewa SalwinskiVideo Kunst und Kultur
Ewa_PORTRET_grau

1960 bei Krakau geboren, Studium der Bildhauerei an der Akademie der Schönen Künste in Krakau, 19...


weiterlesen

Monats Kalender

Letzter Monat Oktober 2021 Nächster Monat
Mo Di Mi Do Fr Sa So
week 39 1 2 3
week 40 4 5 6 7 8 9 10
week 41 11 12 13 14 15 16 17
week 42 18 19 20 21 22 23 24
week 43 25 26 27 28 29 30 31

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.