Jetzt schlägt’s 13! - Kölner Bürgerinnen und Bürger fordern: UmFAIRteilen statt kaputtkürzen! Kundgebung am 16.März 2013

Protest-Plakat-Sozialabbau-klein

Im Haushalt der Stadt Köln sollen 100 Millionen Euro jährlich gekürzt werden, auch dort, wo nichts mehr zu kürzen ist: im sozialen und kulturellen Bereich! Wir fordern eine gerechtere Verteilung des Geldes, wir fordern eine Politik, die den Schwachen hilft und die Starken fordert! Es geht um eine Politik der Solidarität und Verantwortung.

Protestieren Sie mit- für ein lebenswertes und soziales Köln!

Hintergrund: Am 30. April 2013 steht die Verabschiedung des Haushalts der Stadt Köln für die

Drucken E-Mail

4. Mülheimer Nacht am 16.03.2013

203542 414566005298149 187751114 n
Liebe Kölner, liebe Mülheimer,

zum Vierten mal präsentieren wir euch die Nacht im Veedel: Ein buntes Programm macht die Nacht zum Tag.
Friedliche Gäste bevölkern den Stadtteil. Wir freuen und auf einen Abend mit vielen Kölnern!

Euer Team Mülheimer Nacht

Der Unkostenbeitrag beträgt 5,-EUR

Die »Mülheimernacht-TicketBändchen« werden nur an diesem Abend und nur an den hieraufgeführten Locations ausgegeben.
Mit dem Bändchen kommt ihr in die beteiligten Locations. Alle Angaben ohne Gewähr!
Für das

Drucken E-Mail

Deutsches Tierschutzbüro - Stoppt den Verkauf von Kaninchenfleisch aus quälerischer Käfighaltung - Online Mailaktion gegen Supermärkte

4O8hA3UOpOFwpZcOZpN12itZFOcygGhwXqL2NFGZWCg

Vielen Verbrauchern ist nicht bewusst, dass in Europa Millionen Kaninchen unter tierquälerischen Umständen in Käfigbatterien gemästet werden.
Das Drahtgitter der Käfige schneidet den Kaninchen tief in ihre empfindlichen Pfoten; die Ammoniakausdünstungen der Fäkalien, die sich unter den Käfigen türmen, führen zu Verätzungen der Schleimhäute.

Eingesperrt auf engstem Raum können die Tiere ihre natürlichen Verhaltensweisen nicht annähernd ausleben.
Und so beißen sich die Kaninchen gegenseitig blutig

Drucken E-Mail

REFUGEES' REVOLUTION BUS TOUR Protestierende Flüchtlinge besuchen Köln am 10. und 11.März 2013

refugeesHeader1

*** Protestkundgebung *** Sonntag, 10. März, 17.30 Uhr - 18.30 Uhr Vor dem Hauptbahnhof Köln

*** Pressekonferenz *** Montag, 11. März, 11.00 Uhr Allerweltshaus, Körnerstraße 77-79, 50825 Köln-Ehrenfeld

Seit März 2012 haben sich Protestcamps von Flüchtlingen in ganz Deutschland verbreitet. Flüchtlinge haben die Residenzpflicht gebrochen und sind über 600 km von Würzburg nach Berlin marschiert. Seit der Ankunft in Berlin gibt es ein Camp auf dem Oranienplatz in Kreuzberg, begleitet von

Drucken E-Mail

"Internationaler Frauentag" "FRAUEN verNETZen - Ziele gemeinsam erreichen am 08.03.2013 in Köln

220px-Bundesarchiv Bild 183-S83859 Berlin Internationale Frauentag

Wir DIE LINKE laden Euch am 08. März 2013 um 17:00 Uhr herzlich, in die Piazzetta des Historischen Rathauses ein.
Unser Kölner Bundestagsabgeordneter Matthias W. Birkwald wird am Lisa-Stand Rosen an alle Frauen verteilen.

Die Veranstaltung organisiert das Amt für Gleichstellung von Frauen und Männern mit einem Kooperationsverbund, dem der

Drucken E-Mail

Bunte Straßenaktion zum Internationalen Frauentag in Köln-Mülheim am 09.03.2013 - Frauenverband Courage Köln

frauenverband

"Die Zeit ist reif“…, so stand es im Aufruf der 1. Weltfrauenkonferenz der Basisfrauen 2011. Die andauernde Weltwirtschaft- und Finanzkrise hinterlässt in unserem Leben tiefe Spuren. Gestiegene  Kosten in vielen Lebensbereichen.
Frauenfeindliches Handeln zweier Kölner Kliniken gegen eine Frau, die Opfer einer Vergewaltigung wurde. Die

Drucken E-Mail

Zweite „InterkulTOUR“ in Köln-Mülheim am 07.03.2013- Ausflug in die interkulturelle Zivilgesellschaft macht Bürgerengagement sichtbar.

Köln Mülheim
In Köln gibt es viele gemeinnützige Projekte, die ausschließlich oder hauptsächlich durch das Engagement von Kölnerinnen und Kölnern mit Migrationshintergrund getragen werden. Um dieses Engagement öffentlich zu präsentieren und anzuerkennen, bietet das Kölner Netzwerk Bürgerengagement Führungen an unter dem Titel „Interkul- TOUR - Ausflug in die

Drucken E-Mail

Weitere Beiträge ...

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.